16.08.13 15:14 Uhr
 351
 

Niedersachsen: Archäologen finden römische Kettenrüstung

Nahe des römisch-germanischen Schlachtfeldes am Harzhorn in Niedersachsen haben Archäologen ein römisches Kettenhemd entdeckt. Der seltene Fund besteht aus mehreren Fragmenten der aus Tausenden einzelner Kettenglieder bestehenden Metallrüstung.

Von den ungefähr sechs Millimeter durchmessenden Ringen aus Eisen ist allerdings durch die Korrosion im Boden nicht allzu viel übrig geblieben - die größten zusammenhängenden Teile sind etwa handtellergroß.

Auf dem Schlachtfeld am Harzhorn kam es im dritten Jahrhundert zu einer großen Schlacht, deren Überreste 2008 entdeckt wurden und bereits über 2.700 Fundstücke zutage förderten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thallian
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Niedersachsen, Archäologie, Römer
Quelle: www.scinexx.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2013 16:24 Uhr von Mike_Donovan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
voll interresant super news danke !

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?