16.08.13 15:00 Uhr
 3.732
 

UK: Elfjähriger Junge erhängt sich unbeabsichtigt - er wollte einen Streich spielen

Der elfjährige Brad Rothwell hat sich zufällig erhängt, als er seinen Bruder und Vater einen Streich spielen wollte.

Die beiden waren unterwegs, als der Junge, der als "schelmisch" galt, sich an das Bett angebunden hatte. Die Polizei fand keine Beweise dafür, dass es sich bei seinem Tod um irgendwas anderes, als einen Unfall handelte.

Der Junge war sehr gut in der Schule und für seine Streiche bekannt. Einige davon lud er später auf YouTube.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Streich, Unfalltod
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2013 15:48 Uhr von Jalex28
 
+15 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.08.2013 15:57 Uhr von Dracultepes
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
@Jalex28
Auslöse soso

An deiner Stelle würde ich vielleicht mal still halten.

Auslöse ^^
Kommentar ansehen
16.08.2013 16:19 Uhr von Silver79
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Man erhängt sich nicht zufällig sondern ausversehen...
Mein Beileid der Famile.
Kommentar ansehen
16.08.2013 16:37 Uhr von MR.Minus
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.08.2013 17:04 Uhr von Samsara
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Der Streich ging nach hinten los ^_^
Kommentar ansehen
16.08.2013 19:22 Uhr von Schned
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ja ihr wart natürlich in dem Alter die absoluten Helden und habt nie Mist gebaut und das irgendjemand etwas über Darwin schreibt war mir schon klar als ich die Überschrift gelesen habe.
Kommentar ansehen