16.08.13 11:08 Uhr
 4.132
 

Alligator-Schildkröte Lotti: Anscheinend gibt es sie gar nicht

Die Suche nach der Alligator-Schildkröte Lotti verläuft immer noch ohne Ergebnis. Inzwischen tauchen erste Zweifel auf, ob es diese überhaupt gibt.

Als man den Weiher abließ, um die vermeintliche Schildkröte zu fassen, fand man einen 20 Zentimeter großen Krebs, auch der könnte zugebissen haben. Auch fand man keinerlei typische Schleifspuren einer Schildkröte.

Doch ganz so sicher scheint man sich noch nicht zu sein und die Suche nach "Lotti" geht weiter, man will nun den Weiher wieder fluten, damit sie, wenn es die Schildkröte gibt, aus ihrem Versteck kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schildkröte, Alligator, Lotti
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2013 11:22 Uhr von tobsen2009
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Klickklaus, stell Dir vor, die Schrildkröte kann sich sehr gut im Schlamm eingraben und entsprechend tarnen, deshalb ist die Aktion die da betrieben haben völlig fürn Popo.. möchte garnicht wissen wie teuer der Spass bisher ist, allein schon mit dem abfischen u.s.w
Kommentar ansehen
16.08.2013 11:53 Uhr von cvzone
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Am besten gleich den ganzen Wald abbrennen, geht doch nicht, dass nen Mensch durch so ein blödes Tier verletzt wird, wir sind doch viel mehr Wert.... *ironie off*
Kommentar ansehen
16.08.2013 12:31 Uhr von Leimy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich schon seit Tagen, warum die sich so sicher sind, dass der Junge von einer Schildkröte gebissen wurde. Wurde sie dabei gesehen? Bisher habe ich darüber noch nichts gefunden.
Kommentar ansehen
16.08.2013 14:18 Uhr von nightcobra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hat eigentlich schonmal jemand den Jungen gesehen.
Sonst zerren die Medien alles und jeden vor die Kameras, aber dieser Junge "taucht" nie auf.
Mysteriös...
Kommentar ansehen
16.08.2013 17:35 Uhr von tobsen2009
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Leimy, der Junge hat Bissspuren, wonach hochspezialisierte Fachleute davon ausgehen, dass diese einer Alligator-Schildkröte namens Lotti zugeordnet werden können.

Aktuell heißt es ja nun, dass diese auch von einem gefundenen Krebs stammen könnten.

Wie gesagt, die Schildkröte kann sich sehr gut eingraben und auch längere Zeit ohne Sauerstoff überbrücken. Bisher wurde schon viel zuviel unternommen... Ich hätte ein Badeverbot verhangen und dem Rest den Zufall überlassen, schließlich handelt es sich hier nicht um ein hochgiftiges und flinkes Tier, sondern um eine Schildkröte, die nicht so leicht übersehen wird, nicht zuletzt auch wegen ihrer nicht ganz so agilen Fortbewegung.

[ nachträglich editiert von tobsen2009 ]
Kommentar ansehen
16.08.2013 20:18 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Haben wir nicht jedes Jahr irgendwo eine Schnappschildkröte die ausgebüxt ist?
Kommentar ansehen
17.08.2013 10:13 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tobsen,
genau gesagt hielt erstmal jeder Fachmann die Bisse für Glasscherbenschnitte...ganz so eindeutig scheint das alles also nicht zu sein.

(By the way- hast du mal eine Schildkröte im Wasser gesehen? An Land sind sie schwerfällig- im Wasser aber durchaus agil, und auf eine dreifache Durchtrennung MEINER Sehnen würde ich auch gerne verzichten, auch, wenn das Tier nicht giftig ist (oder überhaupt existent)).

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?