16.08.13 07:47 Uhr
 1.254
 

Wieder hat eine Live-Cam UFOs über dem mexikanischen Vulkan Popocatepetl gefilmt

Nachrichten, dass in der Nähe des mexikanischen Vulkan Popocatepetl UFOs gesichtet wurden gingen schon mehrmals durch das Internet (ShortNews berichtete).

Nun wurden wieder Bilder einer Live-Cam veröffentlicht, die vom 17. Juli stammen und zwei unbekannte Flugobjekte am Vulkan zeigen.

Das Video wurde aus Standbildern, die die Live-Cam alle zehn bis 15 Sekunden macht, zusammengestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mexiko, UFO, Live, Vulkan
Quelle: bd.summit.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2013 07:49 Uhr von blade31
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Unbekanntes Fogel Objekt...
Kommentar ansehen
16.08.2013 10:07 Uhr von Destkal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1 Bild alle 15 Sekunden, da braucht man sich überhaupt nicht weiter darüber unterhalten.
Kommentar ansehen
16.08.2013 10:26 Uhr von nachtstein_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dios mio.
Kommentar ansehen
16.08.2013 11:42 Uhr von Ruthle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Flugverhalten eines Insekts vor der Kameralinse...
Kommentar ansehen
16.08.2013 15:27 Uhr von news_24
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Unsinn. Es ist Unsinn was da immer verbreitet wird. Es hat nie Ufos gegeben und wird nie Ufos geben.
Kommentar ansehen
17.08.2013 08:53 Uhr von Acun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn alle paar tage da was mysteriöses erscheint, dann stellt mal ne gescheite kamera hin und fertig.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?