15.08.13 18:27 Uhr
 366
 

"CTM"-Dennis: Brach der Millionär seiner Ex-Frau die Nase?

Der aus der ProSieben-Kuppelshow "Catch the Millionaire!" bekannte Dennis wird beschuldigt, seine Ex-Frau Jil, am 16. Februar 2008 geschlagen zu haben. "Wir waren feiern, stritten uns im Auto auf dem Rückweg. Dann wurde er handgreiflich, ich wollte aus dem Wagen raus..." behauptet Jil.

Für das, was danach geschah, hat "CTM"-Dennis eine andere Erklärung: "Das Auto stand. Sie ist dann ausgestiegen und mit der Tür gegen das Bauschild gestoßen", sagt Dennis. Es folgten mehrere Anzeigen wegen Körperverletzung und auch eine laufende Bewährung.

Laut Zeugenaussagen soll sowohl der vermeintliche Schlag als auch der Schild-Unfall keiner gesehen haben. Am Ende hat Jil die Anzeige zurückgezogen und stattdessen haben beide nach dem Vorfall geheiratet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slamdung
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Millionär, Nase, Ex-Frau
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2013 19:17 Uhr von FvPntOh
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Aha, Anzeige > Zurückziehen der Anzeige > Heiraten.. Und warum ist das jetzt eine News, nach FÜNF BESCHISSENEN JAHREN?!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schiffsunglück: Mindestens 21 Flüchtlinge ertrinken
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000-Euro-Fund abgab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?