15.08.13 16:17 Uhr
 205
 

Haushaltsgeräte-Hersteller Electrolux legt Produktion in Ägypten still

Der Haushaltsgeräte-Konzern Electrolux hat aufgrund der Unruhen in Ägypten die dortige Produktion vorerst gestoppt.

Electrolux, Mutterfirma von AEG, beschäftigt in Ägypten rund 7.000 Mitarbeiter.

Von den 13 Milliarden Euro Gesamtumsatz von Electrolux wurden 232 Millionen in Ägypten erwirtschaftet. "Wir beobachten die Sicherheitslage und werden dann entscheiden, ob die Leute wieder arbeiten gehen sollen", erklärte ein Sprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ägypten, Produktion, AEG, Electrolux
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?