15.08.13 15:58 Uhr
 164
 

Margetshöcheim: Rentnerin mit Rollator stirbt nach Kollision mit Radfahrer

Bei einem Unfall in Margetshöchheim (Kreis Würzburg) am gestrigen Mittwoch kam eine 88 Jahre alte Rentnerin ums Leben.

Die war mit ihrem Rollator auf einem Radweg unterwegs, wo sie von einem 33 Jahre altem Radler erfasst wurde, der vorbeifuhr.

Beide kamen zu Fall. Dabei wurde die Seniorin so schwer verletzt, dass sie kurz darauf im Krankenhaus verstarb.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Rentner, Radfahrer, Kollision, Rollator
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2013 16:15 Uhr von quade34
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Konnte der Idiot nicht bremsen? Rücksichtslos.
Kommentar ansehen
15.08.2013 16:40 Uhr von quade34
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Presseorgan - Alle Rentner und Behinderte sofort in die Kiste, damit Leute wie Sie freie Fahrt haben. Soviel Scheiße kann kaum einer im Kopf haben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?