15.08.13 14:19 Uhr
 346
 

Bolivien: Ältester Mensch ist laut offizieller Geburtsurkunde 123 Jahre alt

Obwohl laut dem Guinness-Buch der Rekorde die Japanerin Misao Okawa aus der westjapanischen Stadt Osaka mit 115 Jahren der älteste Mensch der Welt ist, scheint der Bolivianer Carmelo Flores Laura acht Jahre älter zu sein.

Nach offiziellen Angaben des bolivianischen Meldeamtes "Tribunal Supremo Electoral de Bolivia" wurde Carmelo Flores Laura am 16. Juli 1890 geboren. Damit wäre er 123 Jahre alt.

Der alte Mann gehört zum indigenen Volk der Aymara und lebt in einer Strohhütte am Titicacasee. Er kann weder lesen noch schreiben und spricht kein Spanisch. Des Weiteren soll er leicht verwirrt sein und ein wenig wie eine lebende Mumie aussehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mensch, Bolivien, Geburtsurkunde
Quelle: latina-press.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Wieder wurde ein Fettberg in Kanalisation gefunden
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2013 15:31 Uhr von OO88
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ein horror für die rentenversicherung

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?