15.08.13 14:18 Uhr
 6.402
 

China: Zoobesucher empört, weil Löwe nur ein Hund ist

Die Zeitung "Dongfang Jinbao" berichtet, dass im Zoo von Luohe (Provinz Henan) derzeit einiges schief läuft. In den Käfigen sitzen entweder keine Tiere oder die Tiere wurden ausgetauscht. So sollen Ratten als Schlangen herhalten, die Wölfe sind unauffindbar. Die Zoo-Besucher sind ziemlich empört.

Unter anderem hat man versucht, den Besuchern einen Hund als Löwe unterzujubeln. Im Löwenkäfig saß nämlich kein Löwe, sondern ein langhaariger tibetanischer Mastiff. Im Leopardengehege sitzen außerdem "fuchsähnliche Tiere".

Der Zoodirektor geriet in Erklärungsnot. So würden sich die Wölfe irgendwo im Bau aufhalten, der Löwe irgendwo in einem anderen Zoo an einem Zuchtprogramm teilnehmen. Für die anderen "Verwechslungen" hatte er jedoch keine Erklärung parat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Hund, Zoo, Löwe
Quelle: www.scmp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2013 14:26 Uhr von blade31
 
+40 | -0
 
ANZEIGEN
die haben echt nur billig Kopien...
Kommentar ansehen
15.08.2013 14:27 Uhr von WasZumGeier
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Der hat tatsächlich geglaubt, dass er damit durch kommen könnte?!
Kommentar ansehen
15.08.2013 14:39 Uhr von Nebelfrost
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
china, war wieder mal klar. das land der schlechten kopien!
Kommentar ansehen
15.08.2013 15:05 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der hat die Viecher vertickt ganz klar
Kommentar ansehen
15.08.2013 15:05 Uhr von Atius_Tirawa
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Von den Triaden für gutes Geld verkauft... oder war es doch nur ein Mitarbeiter des Zoos der Geld brauchte?
Kommentar ansehen
15.08.2013 15:34 Uhr von Fomas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hört sich für mich nach einem Witz an. Kann doch keiner ernsthaft glauben, dass das nicht auffallen würde.
Kommentar ansehen
15.08.2013 16:23 Uhr von Samael70
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Als der Löwe plötzlich los bellte und vor den Ratten davon lief, ist die Tarnung wohl aufgeflogen.:DDDD
Kommentar ansehen
15.08.2013 16:55 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt habe ich mich doch tatsächlich verlesen und dachte, dass der Löwe nur Hunde verspeist ;-)
Kommentar ansehen
15.08.2013 18:23 Uhr von Neo667
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
" So sollen Ratten als Schlangen herhalten" Hahahaha, zu geil! Doofer geht´s nimmer! Oder doch?
Kommentar ansehen
15.08.2013 19:51 Uhr von Gierin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Zebras dürfen bei Regen nicht raus....
Kommentar ansehen
16.08.2013 01:06 Uhr von DerMuenchner
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie hier schon einer vermutet hat, wurden die Viecher bestimmt zu 100 g. weise in einer Apotheke verkauft, damit auch der letzte Chinese einen hoch bekommt, wenns auf natürlichem Wege nicht mehr geht oder das Hirn nicht mehr mitspielt.

Wie armselig.
Kommentar ansehen
16.08.2013 03:43 Uhr von theblacksunbugle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
passgenaues abbild der politischen lage in der bddr ;-)
Kommentar ansehen
16.08.2013 06:40 Uhr von ascheluch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
made in china
Kommentar ansehen
16.08.2013 14:41 Uhr von dirkdertolle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der " LÖWE " sieht eher aus wie ein Eurasier........

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?