15.08.13 13:35 Uhr
 990
 

Sony will angeblich zehn Millionen PlayStation 4-Konsolen ausliefern

Sony, der Hersteller der PlayStation 4, will laut Medienberichten zum Launch der Konsole bis zu zehn Millionen Exemplare ausliefern.

Im März gab das japanische Unternehmen bereits bekannt, dass allein in diesem Jahr rund 16 Millionen Konsolen verkauft werden sollen.

So hoch sich diese Zahl anhören mag, scheint sie doch nicht unrealistisch. Denn mehrere Händler mussten den Vorverkauf schon stoppen, da die Kontingente zu gering waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, PlayStation 4, Vorverkauf
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2013 14:36 Uhr von Tremon
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Vielleicht war auch alles ausverkauft, weil die Stückzahlen zu gering waren? Wie auch immer.

Ich habe aus der Vergangenheit gelernt und werde Sony meiden (Rootkit-Kopierschutz bei Audio-CDs, Patente auf Accountbindung und RFID-Identifizierung von Spielen, PSN-Hack mit 75 Millionen kompromittierten Accounts, UHD-Kopierschutz mit Hardware- und Identitätsbindung, ...).

MS hat (gottseidank) eingelenkt und bietet auch mehr fürs Geld (wenn man Bewegungssteuerung nutzen möchte, zahlt man sich bei der PS4 dumm und dusselig... zumindest wenn man nicht nur mit sich spielen will -> Cam 60€, jeder Spieler braucht einen DS4 also nochmal je 60€ und dann kann man nichtmal sicher sein, dass mehr als ein oder zwei Spiele dafür rauskommen, weils eben komplett optional ist).

Bei der XBO kann ich einen Gold-Acc auf alle Familienmitglieder verteilen, kann meine X360 dran anklemmen und entsprechende Spiele spielen, ohne sie über GaiKai streamen zu müssen (wobei das ja nichtmal fix ist...), habe kostenlosen Cloudspeicher und zahle dank GameStop-Aktion nur ~70€ für die Konsole ;)

Smartglass kann ich auch am PC nutzen und bin nicht auf 2 OS beschränkt - oder muss mir gar noch ne Vita kaufen und der Controller der XBO funktioniert auch in vollem Umfang ohne dass ich mir erst noch ne Kamera zusätzlich kaufen muss (die wäre eh dabei, aber der DS4 entfaltet sein volles Potenzial leider auch nur mit der PS4-Kamera)

Die PS4 wird dann 2014/2015 gekauft, wenn sie günstiger ist oder eben gebraucht für nen Hunni. Einige Exclusives sind wirklich klasse bzw. hören sich so an.

Aber deswegen den Leuten von Sony Geld in den Hals stecken, die hintenrum alles mögliche planen und erst wenn die Konkurrenz, die dasselbe plant, damit auf die Nase fällt scheinheilig um die Ecke kommen und lautstark verkünden "das haben wir nie vorgehabt", wäre mehr als naiv.

WENN mich jemand besch**ssen darf, dann der, der wenigstens zu dem Versuch steht und nicht so peinlich vertuschen will wie So-Nie.

Aber es gibt auch einfache Gemüter, die sich nur schwer umentscheiden können und für die der Besitz von 2 Konsolen derselben Generation ein Frevel ist. Aber auf Vorschuldkids sollte man eh nicht hören ;)
Kommentar ansehen
15.08.2013 14:54 Uhr von Naikon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu weihnachten wird nicht jeder eine PS4 bekommen, weil diese nicht lieferbar sein werden
Kommentar ansehen
15.08.2013 15:23 Uhr von CurseD
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Tremon

Ist dir klar, warum Microsoft zurückgerudert ist? Nicht, weil Ihnen die Fans etwas bedeuten - ganz simpel deshalb weil sie nichts verkauft haben. Die Fans wurden sozusagen doppelt verarscht, und trotzdem unterstützen sie weiter Microsoft. Wie dumm ist das bitte?

Ist dir im Klaren was Microsoft für Patente besitzt? Unter anderem die Personenerkennung im Raum. Möglich wäre es, dass sie das Patent nutzen um ab einer gewissen Anzahl an Personen im Raum einfach den Film / das Spiel / die Musik abschalten.

Sony wurde gehackt, das ist richtig - aber sie haben vollkommen richtig gehandelt und die betroffenen Systeme abgeschaltet.

Sony biete Cloud-Game-Streaming für ältere Spiele an. Der Playstation Gold-Service ist wesentlich umfangreicher als X-Box Live. Das MS-Equivalent bietet nichts in dieser Richtung an.

Die Community bei der Playstation ist erwachsener, siehe CoD und Halo.

Ein paar Stichworte zur X-Box: "Always Online, Kinect-Zwang, DRM, Activation".

Die Schlussfolgerung: Wer sich für die X-Box One entscheidet, unterstützt den Schwachsinn den Microsoft fabriziert.
Kommentar ansehen
15.08.2013 15:28 Uhr von Seppus22
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab mir die PS4 vorbestellt. Zwar ist es gut, dass Microsoft bei ein paar Punkten eingelenkt hat, aber derzeit herrscht so ein hickhack bei MS ( in 8 Ländern ist der release bereits sogar offiziell auf 2014 verlegt worden ), dass es bei mir die PS4 wird. Das einzige was ich vermissen werde, ist der Controller der Box. Zudem bin ich kein Kinect Fan und auch die Exclusiv- Titel der x1 reizen mich nicht sonderlich.
Zu guter letzt, ist es Geschmackssache für welche Konsole man sich entscheidet.. dieser Konsolenkrieg ist doch affig.
Kommentar ansehen
15.08.2013 15:39 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Tremon

" Vielleicht war auch alles ausverkauft, weil die Stückzahlen zu gering waren? Wie auch immer."

Kann natürlich sein. Die Taktik nennt man ja nun schon von Apple. Ausverkaufsmeldungen vermitteln den Eindruck einer erhöhten Nachfrage und steigern diese damit zugleich. Obs nun stimmt, werden wir wohl nie herausfinden.

"MS hat (gottseidank) eingelenkt"

Aber nicht aus Nächstenliebe, sondern wie Sony eben nicht mitgegangen ist. Und das kritisierst du unten auch noch...

"bietet auch mehr fürs Geld"

Mag stimmen, aber liegt eben auch im Auge des Betrachters. Da passt diese Fonic-Werbung die momentan läuft: "Warum soll ich für etwas bezahlen, was ich gar nicht will?". Wer mit der Kinect bisher zufrieden war und sein Spaß mit hatte, wird aber sicher nichts verkehrt machen.

"Bei der XBO kann ich einen Gold-Acc auf alle Familienmitglieder verteilen"

Auf einer Konsole, ja. Das ist bei Sony genauso und ist es übrigens auch auf der PS3 schon fast so gewesen. Alle Accounts auf der PS3 konnten auch auf die Inhalte des Plus-Mitgleids zugreifen, ohne selbst Mitglied zu sein.

"kann meine X360 dran anklemmen und entsprechende Spiele spielen"

Das verstehe ich nicht? Dafür brauchst du doch dann trotzdem deine XBox360. Also was macht das für einen Unterschied? PS3 Spiele kann man dann auch weiterhin auf seiner PS3 spielen.
Oder bringt das einen Vorteil?

"kostenlosen Cloudspeicher"

Gibt es bei Sony auch.

"(die wäre eh dabei, aber der DS4 entfaltet sein volles Potenzial leider auch nur mit der PS4-Kamera)"

Ist das so? Kommt halt auf Spiel drauf an, nehme ich an.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mich sowas schnell langweilt. Weder mit Eye Toy, noch der Kinect oder der Wii konnte ich mich anfreunden. Auch nicht wirklich mit den Six-Axis auf der PS3. Die Knöpfe reichen mir schon. Aber das sieht jeder anders.

"Aber deswegen den Leuten von Sony Geld in den Hals stecken, die hintenrum alles mögliche planen und erst wenn die Konkurrenz, die dasselbe plant, damit auf die Nase fällt scheinheilig um die Ecke kommen und lautstark verkünden "das haben wir nie vorgehabt", wäre mehr als naiv."

Wer sagt denn, dass es so war? Und wie oben schon erwähnt, ist das genau der Grund, warum MS einen Rückzieher gemacht hat, was dich oben ja anscheinend noch gefreut hat.

"WENN mich jemand besch**ssen darf, dann der, der wenigstens zu dem Versuch steht und nicht so peinlich vertuschen will wie So-Nie."

Wieso vertuschen? Ansosnten siehe oben.

"Aber es gibt auch einfache Gemüter, die sich nur schwer umentscheiden können und für die der Besitz von 2 Konsolen derselben Generation ein Frevel ist. Aber auf Vorschuldkids sollte man eh nicht hören ;) "

Damit machst du einfach deine ganze Argumentation kaputt und ziehst dein Kommentar ins lächerliche.

Letztendlich wird schon jeder seine Gründe haben, warum er sich welche Konsole auch immer holt. Außerdem sollte man auch imemr froh sein, wenn es Konkurrenz gibt. Das ist für alle Community-Seiten Vorteilhaft.

[ nachträglich editiert von KingPiKe ]
Kommentar ansehen
15.08.2013 15:45 Uhr von StinkefingerMoe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich werde mir auch zum ersten mal keine Xbox holen!
Aber ich werde mir auch keine Playstation holen.

Ich werde weiterhin auf meinem SNES, Xbox 1 und 360 spielen und fertig. Beide Konsolen bringen für mich keine Killer-Features mit um mal eben 1000€ für Konsole und ausreichend Spiele locker zu machen...
Kommentar ansehen
18.08.2013 20:54 Uhr von cefirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
<<MS hat (gottseidank) eingelenkt und bietet auch mehr fürs Geld>>

Der Kinect2.0dreck soll "mehr" sein? Es ist genauso hinrissig, wie die erste Ausführung. Es hat sich als inadequat herausgestellt, es wurde eine Masse an Schrott dafür produziert, und so wird es auch in der nächten KinectGen ausgehen.


<<ch habe aus der Vergangenheit gelernt und werde Sony meiden (Rootkit-Kopierschutz bei Audio-CDs, Patente auf Accountbindung und RFID-Identifizierung von Spielen, PSN-Hack mit 75 Millionen kompromittierten Accounts, UHD-Kopierschutz mit Hardware- und Identitätsbindung, ...).>>

Lol. Lächerlicher geht es nicht. Aber Microsoft, die drauf und dran waren das umzusetzen, was du aufzählst, willst du dein Geld in den Rachen schieben. Btw. MS hat sich vorbehalten die Änderungen wieder rückgängig zu machen.

<<WENN mich jemand besch**ssen darf, dann der, der wenigstens zu dem Versuch steht und nicht so peinlich vertuschen will wie So-Nie.>>

Welchen Versuch zu bescheissen soll SONY vertuscht haben? Peinlich bist du, der keinen Plan hat und sich etwas vormachen muss, damit er ja kein schlechtes Gewissen bekommt, wenn er sich die nächste SchrottBox kauft.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?