15.08.13 10:39 Uhr
 47
 

IAA 2013: Peugeot bringt Hybrid-Studie 208 HYbrid FE

Mitte September steht die IAA 2013 (12. bis 22.09.) an, etliche Premieren sind längst publik. Peugeot hat nun ebenfalls eine verraten, den 208 HYbrid FE.

Die Studie basiert auf dem Peugeot 208, ist allerdings ganze 200 Kilo leichter. Obendrein ist der Peugeot 208 HYbrid FE mit Hybridtechnologie ausgestattet, die direkt aus dem Rennsport kommt.

Als Hybrid fungieren laut Peugeot ein Benziner mit drei Zylindern und 1,2 Litern Hubraum plus der Elektroantrieb aus dem Le Mans-Renner 908 HYbrid4. Daten wollte Peugeot allerdings noch keine preisgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Hybrid, Peugeot, IAA
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?