15.08.13 09:58 Uhr
 330
 

Fallschirmspringer, der bei Olympia 2012 James Bond spielte, starb bei einem Unfall

Der Fallschirmspringer und Stuntman, der 2012 bei der Eröffnung der Olympischen Spielen in London James Bond darstellte, ist tot.

Der 42-jährige Mark Sutton verstarb bei einem Wingsuit-Diving-Event in der Schweiz. Weitere 19 erfahrene Sportler nahmen an der Veranstaltung teil.

Laut der Polizei werden die Gründe für den Unfall noch untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, James Bond, Olympia 2012, Stuntman, Fallschirmspringer
Quelle: www.bbc.co.uk