15.08.13 08:17 Uhr
 3.156
 

USA: Mann wurde wegen Sex mit einer Katze verhaftet - Er trug einen Hundeanzug

Ein Mann aus dem US-amerikanischen Bundesstaat Idaho wurde verhaftet, weil er Sex mit einer Katze hatte. Dabei soll er einen Hundeanzug getragen haben.

Der 28 Jahre alte Ryan H. hat mehrere "tierische" Egos. Er verkleidet sich mal als ein Hund namens Bubblegum Husky, mal als der blaue Fuchs Kismet Fox.

Er wurde nun wegen Tierquälerei in sechs Fällen angeklagt. Sollte er verurteilt werden, drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Sex, Katze
Quelle: www.opposingviews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2013 08:42 Uhr von langweiler48
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Dann lieber impotent, als so abartig. Oder waren das 2 beinige Katzen?
Kommentar ansehen
15.08.2013 09:21 Uhr von Bono Vox
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
meth. not even once.
Kommentar ansehen
15.08.2013 09:27 Uhr von DeBOSS
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Shit wie krank
Kommentar ansehen
15.08.2013 09:34 Uhr von HeltEnig
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@missXenia:

Meinst wohl eher Big Bubba reißt ihm den Arsch auf! ;-)
Kommentar ansehen
15.08.2013 09:37 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt er jetzt ins Tierheim?
Kommentar ansehen
15.08.2013 11:14 Uhr von hustler79
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wie krank muss man sein......aber "besser" an tieren als an kindern vergangen
Kommentar ansehen
15.08.2013 11:27 Uhr von jjbgood
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wo ich mich wieder frage... wie kommt sowas raus?
Kommentar ansehen
15.08.2013 12:03 Uhr von TomHao
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie das gehen soll... er kann also höchstens einen absoluten Minischwanz haben... Würde ich das mit einer Katze machen, würde der alles aufreissen...

Auch wundert mich, wie die Katzen stillgehalten haben Oo
Kommentar ansehen
15.08.2013 12:18 Uhr von stargirl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Affenjunge : Du bist echt ekelhaft ,auch wenn er spaß gehabt hat,macht mann sowas nicht !

Das sind Tiere die auch leben wollen ,und nicht missbraucht werden wollen, ob Tier oder Mensch das ist einfach nur pervers und ekelhaft .
Wer sowas macht ist in meinen Augen einfach nur krank !

Ich will und möchte mir gar nicht vorstellen was in solchen kranken Menschen im Kopf vorgeht .
Kommentar ansehen
15.08.2013 12:52 Uhr von Vampirus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat wohl Jemand "Petplay" falsch verstanden.
Aber gut .. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.
Kommentar ansehen
19.08.2013 03:01 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Knast darf er dann Schoßhund eines 2,20 Meter großen Schwarzen werden, der ihn bestimmt auch gut behandelt^^

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?