15.08.13 05:57 Uhr
 352
 

Koana Islands: Detaillierte Landkarten eines fiktiven Inselstaates

Beim Australier Ian Silva begann alles in der Kindheit. Mit einem Schulfreund dachten sich die beiden fiktive Baseballteams aus. Silva spann die Illusion weiter, bis er auch dazu überging für die nicht real existierenden Baseballmannschaften deren Heimat zu erfinden.

So entstand der Inselstaat "Koana Islands" mit neun Hauptstädten, elf Nationalparks und 93 Millionen Einwohnern. Mittlerweile belegt die illusionäre Heimat seiner mittlerweile 180 verschiedenen erfundenen Baseballteams 250 Gigabyte auf der Festplatte.

Ian Silvas detaillierte Landkarten von Koana Island sind ohne jegliche Ausbildung geowissenschaftlich exakt und bis ins Detail ausgeklügelt. Trotzdem ist seine gewaltige Datensammlung nur eine perfekt erdachte große Illusion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Staat, Team, Baseball, Illusion
Quelle: www.wired.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2013 05:57 Uhr von montolui
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Auf seiner Seite lädt der geniale "Spinner" ständig neues Material wie z.B. Staaten-Flaggen, Schienenpläne der Metro und weitere Landkarten seiner Illusion von Koana Islands hoch:


http://www.reddit.com/...
Kommentar ansehen
15.08.2013 06:00 Uhr von artemi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
?......

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?