14.08.13 20:48 Uhr
 42
 

Frankfurter Börse: Geringe Umsätze und kaum Bewegung bei den Indizes

Infolge der Urlaubszeit sind die Umsätze an der Frankfurter Börse derzeit nicht besonders hoch. Dies führt dazu, dass es kaum Bewegung bei den Kursen und Indizes gibt.

Zur Wochenmitte konnte der Deutsche Aktienindex lediglich 0,3 Prozent auf 8.438 Zähler zulegen. Der MDAX gewann 0,5 Prozent auf 14.855 Punkte hinzu. Am besten sah es beim TexDax aus, hier ging es um 1,1 Prozent auf 1.042 Stellen nach oben.

"Es zeigen sich wieder einmal die alten technischen Widerstände, die uns schon den ganzen Sommer begleiten. Es gibt immer wieder ein heftiges Auf und Ab bei Einzelwerten, aber der Gesamtmarkt ist gefangen in einer ganz engen Spanne", so ein Experte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DAX, Frankfurter Börse, Aktienindex, Bewegung, Indizes
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?