14.08.13 17:11 Uhr
 116
 

Bald jede Menge "neue" Bücher von Autorin Barbara Cartland im Handel

Barbara Cartland war eine der produktivsten und beliebtesten Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts. Jetzt, 13 Jahre nach ihrem Tod, können sich Millionen von Lesern wieder auf Cartlands bekannte "Happy Endings" freuen, da etliche unveröffentlichte Werke in den Handel kommen.

Die Bücher werden in drei Kollektionen veröffentlicht: die "Eternal Collection", die "Pink Collection" und eine "Spanish Collection", um auch die Leserschaft im Ausland zu erreichen. Der Verlag "M-Y Books" und die "Ingram Content Group" sind verantwortlich für die Veröffentlichungen.

Als Cartland im Jahr 2000 starb, ließ sie 160 Manuskripte zurück - diese bilden die Basis für die kommenden Publikationen. Während ihrer Karriere als Schriftstellerin verfasste Cartland insgesamt 723 Bücher, davon 23 Stück allein im Jahr 1983.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Buch, Handel, Autor, Manuskript
Quelle: www.dailymercury.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?