14.08.13 17:09 Uhr
 102
 

Die ECA gibt Tipps für Urlaubsrückkehrer

Nach dem Urlaub bricht für die meisten sofort wieder der Alltags- und Berufsstress aus. Die ECA (European Coaching Association) rät, im Urlaub abzuschalten, sich schon vorab vorzubereiten und die Arbeit vorzusortieren. Nach dem Urlaub soll man nicht gleich in den alten Trott verfallen: Multitasking vermeiden.

Das Post-Holiday-Syndrom lässt sich vermeiden, wenn man sorgsam mit sich umgeht. Die ECA gibt praktikable Tipps, wie man vor, während und nach dem Urlaub die Zeit sinnvoll genießen kann - und somit ein Burnout vermeiden kann.

Wer Burnout-gefährdet ist, sollte dringend nicht nur während des Urlaubs, sondern auch danach eine Stufe runterschalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ManuelaWaller
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Urlaub, Rückkehr, Burnout
Quelle: www.brigitte.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle
Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?