14.08.13 14:49 Uhr
 6.026
 

Zigeunersauce adieu? Sinti und Roma fordern einen anderen Namen

Sie enthält unter anderem Champignons und Tomaten, lässt sich in jedem Supermarkt finden und ist äußerst beliebt: Die Rede ist von der Zigeunersauce.

Doch damit könnte es bald vorbei sein. Denn das "Forum für Sinti und Roma" macht sich jetzt für eine Abschaffung der Bezeichnung stark.

Entsprechende Briefe gingen bereits an verschiedene Hersteller der Sauce. Begründet wird der Vorstoß damit, dass dieser Begriff diskriminierend sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Diskriminierung, Roma, Sinti, Umbenennung, Soße, Zigeuner
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

73 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2013 14:54 Uhr von spencinator78
 
+53 | -7
 
ANZEIGEN
Das arme Zigeunerschnitzel... ^^
Kommentar ansehen
14.08.2013 14:56 Uhr von Samsara
 
+44 | -5
 
ANZEIGEN
Heuschreckensauce etwa...?
Kommentar ansehen
14.08.2013 15:00 Uhr von Iruc
 
+40 | -2
 
ANZEIGEN
Ist das sowas wie der Zentralrat der Sinti und Roma ? Die nicht besseres zu tun haben ?
Kommentar ansehen
14.08.2013 15:09 Uhr von megagonzo666
 
+39 | -2
 
ANZEIGEN
Dann soll man halt "Sinti-und-Roma-Sauce" sagen, hergottnochmal.
Kommentar ansehen
14.08.2013 15:11 Uhr von barryW
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
wenn in der sauce Zigeuner verarbeitet würden, dann könnte ich es ja verstehen, aber so gibt es doch kaum bessere werbung für diese beliebte/beleibte minderheit ......

zigeunersauce mögen viele
zigeuner hingegen.......mhh.....
Kommentar ansehen
14.08.2013 15:13 Uhr von tom_bola
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ich denke die Jacke passt nicht? Warum ziehen die sich die jetzt selbst an?
Kommentar ansehen
14.08.2013 15:16 Uhr von Superplopp
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Auf der Packung steht nicht einmal Zigeunersoße oder Zigeunersauce sondern

Zigeuner Sauce
Kommentar ansehen
14.08.2013 15:17 Uhr von KlötenInNöten
 
+48 | -3
 
ANZEIGEN
In Hinblick auf den "Negerkuß" bzw. "Mohrenkopf" eine logische Folge.
Aber die völlig unnütze und überzogene "political correctness" geht mir tierisch auf den Sack.
Kommentar ansehen
14.08.2013 15:21 Uhr von schrottnews_ad_hoc
 
+66 | -0
 
ANZEIGEN
was darfs denn sein?

mobile ethnische minderheiten sauce?****
rotationseuropäersauce?****
sinti oder roma sauce?
ziehende gauner sauce?*
fahrende sauce?
gipsy sauce?
tinker sauce?
landfahrer sauce?
treber sauce?
marginalisierte „unstete“ bevölkerungsgruppen sauce?****
diskriminierte sauce?
ungaren/rumänen/bulgaren/ost- oder südosteuropäer sauce?**
jenische sauce?***
diffuse fremdbezeichnung für angehörige von gruppen am rand der mehrheitsgesellschafts sauce?****
bereicherungs sauce?

*mittelalterlich
**vgl. polizei- und presseberichte
***schweizerisch
****sozialpädagogenneusprech

ich mag ja "diffuse fremdbezeichnung für angehörige von gruppen am rand der mehrheitsgesellschafts sauce?" oder "marginalisierte „unstete“ bevölkerungsgruppen sauce" am liebsten.
sonst noch vorschläge?

die meisten online wörterbücher kennen übrigens keine synonyme für zigeuner, wie diskriminierend!

[ nachträglich editiert von schrottnews_ad_hoc ]
Kommentar ansehen
14.08.2013 15:26 Uhr von Tempus_Fuckit
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
scheiß´ auf zigeunersauce, ich will endlich das volle arsenal an richtig guten bbq-saucen zu einem anständigen preis!
Kommentar ansehen
14.08.2013 15:29 Uhr von -Lacosamia-
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
wäre für "Die-Sauce-formerly-known-as-Zigeuner-Sauce"... alternativ vllt noch "Die-Sauce-formerly-known-as-Zigeuner- -und-Zigeunerinnen-Sauce" um auch noch die Gleichberechtigungsbeauftragten und Gleichberechtigungsbeauftragtinnen zufriedenzustellen...
Kommentar ansehen
14.08.2013 15:30 Uhr von spencinator78
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
"rotationseuropäersauce"..... lachkrampf :D
Kommentar ansehen
14.08.2013 15:31 Uhr von Major_Sepp
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Nun es ist in der Tat ganz einfach!

Wer sich angesprochen fühlt ist wohl auch ein Zigeuner. Allen anderen kann es ja egal sein...

Man kann schließlich "Neger" nicht mit "Zigeuner" vergleichen. Ersteres soll ohne erkennbaren Grund abwerten und daher zurecht verboten. Der Begriff Zigeuner bezeichnet aber einen Zustand! Es käme ja keiner auf die Idee jeden so zu bezeichnen nur weil er aus Rumänien stammt oder anders aussieht. Wer sich entschließt sein asoziales Nomadendasein aufzugeben ist ein Sinti/Roma...



[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
14.08.2013 15:37 Uhr von Johnny Cache
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Gute Idee. Man sollte die positiven Dinge die mit dem Wort "Zigeuner" verbunden werden abschaffen um eine einheitliche Meinung zu ihnen zu fördern.
Kommentar ansehen
14.08.2013 16:00 Uhr von Bewerter
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Kann ich gut verstehen. Die Schweizer werden demnächst wohl auch fordern, daß das Wiener Schnitzel umbenannt wird
Kommentar ansehen
14.08.2013 16:01 Uhr von SergejFaehrlich
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Der Zentralrat der Zigeuner ist empört
Kommentar ansehen
14.08.2013 16:04 Uhr von ThomasHambrecht
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Muss jetzt die Schallplatte "Zigeunerjunge" von Alexandra oder die Zigeunerlieder (op. 103) von Brahms umbenannt werden? Eventuell sogar neu eingesungen?
Kommentar ansehen
14.08.2013 16:05 Uhr von ElChefo
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, im Grunde ist das doch eine gute Nachricht.
Es bedeutet ja im Umkehrschluss, das diese "mobile ethnische Minderheit" bzw. deren Interessenvertretung keine anderen, wichtigeren Probleme hat. Denen muss es also ziemlich gut gehen, wenn ihnen nichts anderes unter den Nägeln brennt.


@Bewerter

...die Schweizer? Weil Wien ja auch die Hauptstadt... ähm, ja, also... welchen Landes ist?
Kommentar ansehen
14.08.2013 16:11 Uhr von demokratie-bewahren
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Sind wir schon bei den Amis ? noch blöder gehts ja nicht. Wenn es wertend wäre, wäre es ja positiv, oder sollen die Bayern sauer sein über das bayrische Reinheitsgebot, oder dir Rheinländer über den gleichnamigen Sauerbraten.
Kommentar ansehen
14.08.2013 16:22 Uhr von Darkara
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Rote Sauce mit Migrationshintergrund, besser? *ironie off*

Die haben doch echt manchmaln Knall...
Kommentar ansehen
14.08.2013 16:39 Uhr von kingoftf
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Diebstahl-Sauce mit Migrationshintergrund
Kommentar ansehen
14.08.2013 17:00 Uhr von Mensahib
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dann ist der neue Name davon halt:

Zigeunercreme (mit echten Zigeunern)


:D
Kommentar ansehen
14.08.2013 17:08 Uhr von Lornsen
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
wo bleibt der Zentralrat der "Hamburger" ?
Kommentar ansehen
14.08.2013 17:20 Uhr von Floppy77
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Man kanns auch übertreiben.

Wenn die damit durch kommen, dann klage ich gegen den Begriff "Berliner" für Pfannkuchen. Als Berliner fühle ich mich diskriminiert.
Kommentar ansehen
14.08.2013 17:41 Uhr von Petabyte-SSD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Genau Sepp, würd ich auch irgendwie so nennen, wie Verbrechersosse, Lehnstuhlklauersosse wer sich dann aufregt... naja gleich bei der Polizei melden...

Refresh |<-- <-   1-25/73   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?