14.08.13 13:47 Uhr
 1.977
 

Türkischer Vizepremier Bekir Bozdag mahnt deutsche Polizei

Bei einem Polizeieinsatz am Flughafen Köln/Bonn soll es zu Gewalteinsatz der Beamten gekommen sein, die mit einem Knüppel auf einen in Deutschland lebenden Türken eingeprügelt haben sollen.

Nun schaltet sich auch der türkische Vizepremier Bekir Bozdag in den Fall ein und attackiert die deutsche Polizei.

"Ich verurteile die Polizeigewalt gegen unsere Bürger auf dem Kölner Flughafen. Wir werden ganz genau verfolgen, wie die deutschen Behörden mit diesem Thema umgehen", so Bozdag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Flughafen, Türke, Polizeigewalt, Bekir Bozdag
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2013 13:48 Uhr von Superplopp
 
+28 | -6
 
ANZEIGEN
Soll er doch mal nach Deutschland kommen....
Kommentar ansehen
14.08.2013 13:51 Uhr von Sparrrow
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Das die sich aufregen war klar.
Kommentar ansehen
14.08.2013 13:52 Uhr von SergejFaehrlich
 
+25 | -5
 
ANZEIGEN
Dachte schon, dass Haberal zurück ist D:
Kommentar ansehen
14.08.2013 13:55 Uhr von Biblio
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
viele meiner Landsleute haben die simple Funktion eines gewölbten Spiegels noch immer nicht verstanden ... dabei ist es so einfach, mit euch auszukommen ... der Geschädigte, der ... Allah sei dank ... Glück hatte, sollte vielleicht in Zukunft weniger von oben herabschielen, nur weil er ein erfolgreicher Unternehmer ist, bedeutet das nicht, dass er normale Flughafenangestelle behandeln kann, als seien sie seine persönlichen Bediensteten.

Respekt muss man sich verdienen. Und das hat mit Geld und Reichtum eben nichts zu tun.
Ich hoffe, der Unternehmer, wie auch immer er heissen mag, hat verstanden, warum geschehen ist, was geschehen ist ...
Kommentar ansehen
14.08.2013 13:56 Uhr von psycoman
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt, Polizeigewalt gegen Türken hat schließlich nur von türksichen Polizisten auszugehen, wie bei den Demonstrationen gegen die Regierung in Istanbul, nicht wahr?

"Yasar Albayrak, das mutmaßliche Opfer der Polizeigewalt, kündigte rechtliche Schritte an. Der Streit habe sich entzündet, als er seinen Sohn und dessen Verlobte zum Flughafen brachte. Ein Flughafenmitarbeiter habe seine Bitte um Informationen zum Flug nach Istanbul mehrfach ignoriert, sagte der in Duisburg lebende Albayrak der türkischen Nachrichtenagentur Dogan.

Dann habe ein Polizist den Ausweis seines Sohnes kontrollieren wollen. "Noch während ich fragte: ´Was macht ihr da?´, sah ich, wie mich der Polizist mit einem Knüppel schlug. An den Rest kann ich mich nicht mehr erinnern. Ich bin ohnmächtig geworden." Er habe sich wegen einer 3,5 Zentimeter langen Wunde am Kopf und Verletzungen am Arm im Krankenhaus behandeln lassen müssen. Auf Filmen und Fotos im Internet ist der am Boden liegende und am Kopf blutende Albayrak zu sehen."

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Polizist einfach so völlig ohne Grund jemanden mit einem Knüppel neiderschlägt.
Kommentar ansehen
14.08.2013 14:04 Uhr von call_me_a_yardie
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.08.2013 14:53 Uhr von Biblio
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.08.2013 15:18 Uhr von Nebelfrost
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
das schlimme ist ja nicht mal, dass der typ sich aufregt. das schlimme ist, dass die deutsche regierung sich das zu herzen nimmt und wieder kleinlaut abdienern wird, weil wir bzw. unsere regierung keine eier in der hose hat und wir ständig vor anderen abdienern. wir dienern von den amis ab, wir dienern von der EU ab, wir dienern vor der türkei ab, wir dienern vor der wirtschaft und vor dem kapital ab. wie kriechen vor allem und jedem zu fuße.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
14.08.2013 15:54 Uhr von Bewerter
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.08.2013 16:38 Uhr von demokratie-bewahren
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der wirklich richtige Ratgeber. Denke daß für deutsche Staatsbürger immer noch die deutsche Justiz zuständig wäre, oder handelte es sich um einen türkischen Besucher ?
Kommentar ansehen
14.08.2013 16:57 Uhr von donalddagger
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ein türkischer Politiker, der sich über Polizeigewalt beschwert... ROFL
Kommentar ansehen
14.08.2013 17:23 Uhr von Enti
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Er verurteilt Polizeigewalt gegen "seine" Bürger.

1. Es sind nicht seine Bürger.
2. Seine eigenen Bürger bekommen von ihrer eigenen Polizei genug Schläge ab, soll er doch erst mal da "mahnen".

(Das gilt nicht nur die in Richtung, auch wenn mal wieder deutsche Politiker die Türken ermahnen, sollen sie erst mal bei uns selbst gucken.)
Kommentar ansehen
14.08.2013 17:31 Uhr von s3xxtourist
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Nach noch unbestätigten Informationen soll es sich bei dem prügelnden Polizisten um einen Shortnews-Foristen gehandelt haben.......
Kommentar ansehen
14.08.2013 17:57 Uhr von DigitalKeeper
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Hiermit ermahne ich "Bekir Bozdag" endlich für Menschenwürdige Bedingungen in SEINEM Land zu sorgen!

Kümmer Dich um DEINEN Kram und DEIN Land!

Und sorg´ dafür, das die Leute/Menschen, die in andere Länder reisen, sich auch entsprechend BENEHMEN! Und nicht auf "Hans Dampf" in allen Gassen machen.

Wir sind hier - Gott Sei Dank - nicht in der Türkei, sondern in Deutschland! Und hier benimmt man sich, und tritt nicht wie ein wildes Pferd um sich!

.-.
Kommentar ansehen
14.08.2013 18:32 Uhr von Didi1985
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dann hat er die Haue wohl verdient....
Kommentar ansehen
14.08.2013 20:02 Uhr von CrazyWolf1981
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und was ist mit den ganzen gewalttätigen Türken in Deutschland? Mit den täglichen Vorfällen alleine könnte man jeden Tag eine Zeitung mit füllen. Wie geht die Türkei damit um? Daran sollten wir uns ein Beispiel nehmen und es genauso machen. Wie du mir, so ich dir...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?