14.08.13 12:41 Uhr
 476
 

Telefonanbieterwechsel führt zu immer mehr Beschwerden

Innerhalb eines Jahres haben sich über 4000 Beschwerden bei der Bundesnetzagentur angesammelt. Grund waren Unterbrechungen bei der Versorgung beim Wechsel von Anbietern.

Die Agentur hat mittlerweile Bußgeldverfahren gegen drei Anbieter eingeleitet, bis zu 100.000 Euro könnten jeweils fällig werden. Für den Anbieterwechsel gibt es noch kein elektronisches Verfahren. Beim manuellen Umschalten mangelt es wohl an der Kommunikation zwischen den Firmen.

Die Grünen-Politikerin Höhn kritisiert die Bundesnetzagentur, die ihrer Ansicht nach nicht scharf genug gegen die Anbieter vorgehe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Telefon, Anbieter, Bundesnetzagentur
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2013 12:50 Uhr von Hasskappe
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Geh zu Congstar. Ptoblemloser Wechsel und Yd Netz ! Service ist tel. erreichbar!
Absolut Klasse
Kommentar ansehen
14.08.2013 13:06 Uhr von br666
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Congstar ist Telekom und Telekom sind Verbrecher! Aufgrund deiner Rechtschreibung gehe ich davon aus, das du Telekom-Mitarbeiter bist, das käme auch dem IQ dieser Stümper gleich.
Kommentar ansehen
14.08.2013 13:13 Uhr von blabla.
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Einfach bei der Telekom bleiben. Ist eh das Beste was es gibt. Wer da was falsch macht, sollte lieber per Rauchzeichen "telefonieren".

LöL
Kommentar ansehen
14.08.2013 13:17 Uhr von Superplopp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Einmal congstar, nie wieder Congstar.
Kommentar ansehen
14.08.2013 13:29 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Einmal Congstar, immer Congstar!

Wechsel von Eplus/BASE hat vollkommen problemlos geklappt, Rufnummernportierung ebenfalls, bin ein Jahr dabei und bisher kein einziger Ausfall. Habe zwei Bekannte angeworben, ebenfalls beide sehr zufrieden. Service reagiert auf Mails zügig und ist auch per Chat problemlos erreichbar. Angerufen habe ich noch nicht, da bisher keine Veranlasung. Netzabdeckung bei GSM und UMTS hervorragend, Internetverbindung im Schnitt mit 6Mbit Downstream und 1Mbit Upstream. Volumen (bei mir 500MB) könnte aber ruhig etwas mehr sein, andere bieten schon 1000MB.
Kommentar ansehen
14.08.2013 13:47 Uhr von Superplopp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Mumpitz:

Es geht hier um Festnetz.
Kommentar ansehen
14.08.2013 17:30 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht um Festnetz richtig:
Trotzdem muss ich Mumpitz Recht geben.
Der Wechsel von E-Plus zu Base war einer der größten Fehler meines Lebens - nie wieder !!!
Kommentar ansehen
15.08.2013 14:16 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest den gleichen Service wie ständige Guthabenkontrolle, Sekundengenaue Abrechnung usw!
Kommentar ansehen
17.08.2013 12:20 Uhr von news_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Congstar ist ein Wortspiel aus Gangster, falls das einige nicht wissen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?