14.08.13 11:13 Uhr
 276
 

Studie: Hausfrauentum und Arbeitslosigkeit schaden der geistigen Fitness

Laut einer aktuellen Studie eines internationalen Forscherteams um die Psychologin Anja Kleist von der Universität Luxemburg ist eine Pause vom Job nicht in allen Fällen erholsam.

Offenbar kommt es auf die Art der Pause an, denn während Elternzeit oder Weiterbildungen die Gehirntätigkeiten der Probanden förderten, schaden andere.

Das Dasein als Hausfrau oder die Arbeitslosigkeit hemmen die geistige Fitness, so die Forscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Arbeitslosigkeit, Hausfrau, Geistige Fitness
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2013 11:47 Uhr von Kanga
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
also ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen..das eine frau..die ihr neugeborenes baby versorgt..nicht geistig fit is..
es gibt soviele dinge..die frau dann beachten muss...da is nix mehr mit hirn ausschalten....

und das arbeitslose verblöden...kann man doch schnell sehen..
einfach mal rausgehen..und in nem park die säufer angucken...
dafür brauch ich keine studie erstellen
Kommentar ansehen
14.08.2013 11:54 Uhr von Done88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
You don´t say!???

-.-
Kommentar ansehen
14.08.2013 11:57 Uhr von Fomas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nein, das Hausfrauendasein und Arbeitslosikeit FÖRDERN den Geist, sofern man sich mit intelligenten Dingen beschäftigt. Pausenlos arbeiten schränkt im Denken ein, weil es immer nur um eine Sache geht (die Firma, das Produkt). Selten gibt es Jobs die einen geistig nicht träge machen.
Kommentar ansehen
14.08.2013 12:09 Uhr von quade34
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollte weniger RTL gucken.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?