14.08.13 11:01 Uhr
 475
 

Formel 1: Kimi Räikkönen will angeblich zurück zu Ferrari

In der Formel 1 herrscht derzeit noch Sommerpause und in dieser Zeit herrscht bekanntlich die "Silly Season". Während dieser Zeit kursieren unzählige Gerüchte über mögliche Wechsel.

Laut finnischen Medien besagt das neueste Gerücht, dass Kimi Räikkönen in der nächsten Saison wieder für sein altes Team Ferrari fahren will.

Ob und in wie fern das stimmt, bleibt zunächst unklar. Denn gute Erinnerungen hat der Finne an Ferrari nicht. Nach der Saison 2010 hatte man ihn dort davongejagt und durch den Spanier Fernando Alonso ersetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DerJungeAusDemTal
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Ferrari, Rückkehr, Kimi Räikkönen
Quelle: www.sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2013 11:49 Uhr von Kanga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn er dahin geht...dann wird er aber nicht die nummer zwei sein...
und das wird ein anderer fahrer nicht mitmachen...
naja..soll der dann halt gehen....
Kommentar ansehen
14.08.2013 17:21 Uhr von guitar.gangster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist dann mittlerweile auch offiziell von Ferrari dementiert worden, also alle wieder beruhigen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?