14.08.13 08:48 Uhr
 838
 

Japanischer Fotograf kreiert hypnotisierende Serie über Gruppendynamik

Der japanische Fotograf Osamu Yokonami hat Gruppendynamik zum Thema seiner Bilder gemacht.

Dabei entstand eine Serie, die über geradezu hypnotische Eigenschaften verfügt.

Aufgenommen inmitten lichtdurchfluteter Landschaften, mit Charakteren, deren Identitäten dem Zuschauer unbekannt bleiben, lassen diese Fotos darüber rätseln, ob es sich um einen Schulausflug oder ein Ritual handelt.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Serie, Gruppe, Fotograf
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2013 19:44 Uhr von AffeMitZeitung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Dabei entstand eine Serie, die über geradezu hypnotische Eigenschaften verfügt"

Naja, sehr weit hergehlot, sieht so aus das der Kerl eher auf Schulmädchen steht und auch mal gerne unter den Rock fotografiert.... :-)
Kommentar ansehen
15.08.2013 08:15 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Affe,
dafür, daß der Mann Japaner ist, sind die Röcke seiner Modelle jedenfalls schon recht lang, und auf den meisten Bildern befindet sich die Kamera 10 Meter oberhalb der Köpfe der Mädels, und auf den übrigen Bildern kann man auch nicht unter die Röcke sehen.
Kommentar ansehen
15.08.2013 22:09 Uhr von AffeMitZeitung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch MAL gerne, die Fotos veröffentlicht er dann nicht, :-)
Trotzdem nix besonderes finde ich

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?