14.08.13 07:13 Uhr
 1.041
 

Inflation in Deutschland: Das sind die Gründe

Lebensmittelpreise haben in der letzten Zeit massiv zugelegt (ShortNews berichtete). Nun ist eine Liste abrufbar, die die Gründe für diese gefühlte Inflation erklärt.

So gebe es einen gleichbleibenden Bedarf an Ernteerzeugnissen, obwohl die Ernte aufgrund von Wetterereignissen schlechter ausfiel. Das treibt Preise in die Höhe. Ebenso eine massive Zunahme an Qualitätskontrollen und anderen bürokratischen Kosten würde auf die Verbraucher umgelegt.

Alle Güter, die einen besonderen Strombedarf für zum Beispiel Kühlung haben, sind ebenfalls teurer, da der Strompreis um ganze zwölf Prozent angezogen hat. Und auch der gesteigerte Export, zum Beispiel bei Fleischwaren, schmälert das Angebot und steigert den Preis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Lebensmittel, Inflation
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2013 07:51 Uhr von FrankaFra
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Noch mehr Gründe stehen in der Quelle. Ob man das so hinnimmt, sei dahingestellt...
Kommentar ansehen
14.08.2013 08:43 Uhr von sysshokx
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Zentralbanken pumpen seit Beginn der "Krisenzeiten" fleißig Geld in den Markt und dann soll man sich wundern warum die Inflationsrate steigt.
Inflation ist kein Gift, es ist nur schlecht für den, der selbst seine Preise nicht steigert bzw. die Bezahlung für seine Arbeitsleistung höher einfordert.
Wer den albernen Artikel von Bild liest und sich über die Inflation ärgert sollte sich einmal zehn Minuten bei Wikipedia mit dem Begriff "fiat money" beschäftigen. Damit wird das "Bild" klarer.
my2c
Kommentar ansehen
14.08.2013 09:24 Uhr von napster1989
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt nur einen Grund.

Das Verzinste Geldsystem !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

->>>>>> http://fliessendesgeld.com/
Kommentar ansehen
14.08.2013 11:10 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
der titel ist falsch, selbst die ********* bild schreibt nicht, dass wir eine INFLATION haben, sie schüren nur mal wieder angst. "Inflations-Gefahr!" "NEUE ANGST VOR INFLATION!"...blabla!!! es geht eigentlich nur mal wieder um teuere und teurer werdende lebensmittel.
stumpf gesagt, ist die INFLATION eine geldentwertung durch erhöhung der güterpreise. zu diesen gütern zählen viel mehr als nur lebensmittel. sie werden in einem sog. warenkorb zusammengefasst.
irgendwie witzig und traurig zugleich, dass es bildleser gibt, die die niveauvollen inhalte nicht verstehen.
außerdem ist die news schlecht geschrieben-.-

aber nicht falsch verstehen. eine inflation würde mich überhaupt nicht wunderrn bei der momentanen geldpolitik.

[ nachträglich editiert von AllesSchonWeg-.- ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?