14.08.13 06:33 Uhr
 4.428
 

DrinkSavvy: Keine Angst mehr vor K.o.-Tropfen

Über eine Million Opfer von K.o.-Tropfen gibt es pro Jahr in den Vereinigten Staaten.

Das US-amerikanische Unternehmen DrinkSavvy verkauft Trinkgefäße und Trinkhalme, die sich bei Kontakt mit GHB, Rohypnol oder Ketamin rot einfärben.

Der Gründer von DrinkSavvy Michael Abramson hat eine eigene schlechte Erfahrung mit den sogenannten "Date-Rape-Drugs" gemacht. Das war der Anlass für ihn seine Produkte zu entwickeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Opfer, Angst, Tropfen
Quelle: www.tt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen