14.08.13 06:32 Uhr
 368
 

Großbritannien: Mädchen bekommt durch Magnet längere Beine

Die 17 Jahre alte Sophie Lewis konnte aufgrund einer schweren Missbildung ihres Beckens nur mühsam laufen.

Doch dann wurde bei ihr ein Metallstab in das Bein eingesetzt, der von Magneten kontrolliert wird. Diese werden mithilfe einer Fernsteuerung betätigt.

Dank der Methode wächst Sophies Bein ein Millimeter pro Tag. Insgesamt 60 Mal wird die Prozedur wiederholt, bis die momentan fehlenden sechs Zentimeter nachwachsen und Sophie normal laufen kann. Das Ganze soll in einem Jahr vorbei sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mädchen, Beine, Magnet
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut aktueller Umfrage: FDP wird zweistellig - AfD legt ebenfalls leicht zu
Jupiter-Fotos von NASA-Sonde Juno zu hochauflösendem Film zusammengefügt
5. Staffel von House of Cards startet heute


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?