14.08.13 06:22 Uhr
 771
 

Synästhesie: Frau wird unglücklich, wenn sie Jeansstoff berührt

Die 22-jährige Frau, die anonym bleiben möchte, leidet unter einer seltenen Erkrankung, die sie emotionale Verbindung zu verschiedenen Texturen aufbauen lässt. Sie hat Synästhesie.

Synästhesie zeichnet sich durch die Kopplung zweier oder mehrerer normalerweise getrennter Sinnesbereiche. So wird die Frau zufrieden, wenn sie Seide berührt. Wenn sie sich in der Nähe einer dreifarbigen Zahnpaste befindet, wird sie unruhig und das Berühren von Jeansstoff macht sich deprimiert.

Die Frau ist eine der Patientinnen von Dr. Vilayanur Ramachandran, eines der führenden Neurologen der Universität von San Diego in Kalifornien, USA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Farbe, Jeans, Synästhesie
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2013 06:25 Uhr von montolui
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
...find ich auch, wo soviele Baumwollblüten für eine Jeans sterben müssen...
Kommentar ansehen
14.08.2013 06:55 Uhr von TausendUnd2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Frau die anonym bleiben möchte, mysteriöse (gern auch mal "kuriose") Krankheit, dailymail.
Kommentar ansehen
14.08.2013 12:23 Uhr von Zarosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann ist Synästhesie eine Krankheit?

Btw, ich krieg Fernweh wenn ich das Rauschen des Meeres höre ;)
Kommentar ansehen
14.08.2013 12:38 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man nur eine News mit so vielen Fehlern schreiben? Liest man sich als Autor nicht nochmal die News durch, bevor man sie abschickt, oder was ist hier los? Ist vielleicht Alkohol im Spiel?

zitat: "Die 22-jährige Frau..."

Den bestimmten Artikel "die" verwendet man indem Falle nur, wenn bereits in einem vorhergehenden Satz auf die Frau eingegangen wurde bzw. ein Bezug zu dieser geschaffen wurde (Überschrift zählt nicht). Daher müsste es hier richtig lauten "Eine 22-jährige Frau...".


zitat: "... durch die Kopplung zweier oder mehrerer normalerweise getrennter Sinnesbereiche..."

Zwischen "mehrerer" und "normalerweise" gehört ein Komma.


zitat: "das Berühren von Jeansstoff macht sich deprimiert."

Macht sich deprimiert? Was ist das denn für ein Deutsch? Gleich zwei Fehler in einem Satz. Hier sollte es wohl eher lauten: "macht sie depressiv"


zitat: "... von Dr. Vilayanur Ramachandran, eines der führenden Neurologen..."

richtig: "einer der führenden Neurologen"
Kommentar ansehen
14.08.2013 14:30 Uhr von Marple67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammt, Länderraten verloren.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?