13.08.13 20:07 Uhr
 560
 

Parkplatz-Sharing als Alternative angesichts mangelnder Parkmöglichkeiten

Angesichts mangelnder Parkmöglichkeiten bietet sich mit dem so genannten Parkplatz-Sharing eine Alternative.

Das Konzept des Parkplatz-Sharing ist simpel: wer einen eigenen Parkplatz besitzt, vermietet diesen in Zeiten, in denen er ihn mit seinem Fahrzeug nicht belegt. Es gibt bereits die ersten Internetseiten, auf denen sich Parkplatzanbieter- und Sucher austauschen.

Von dem Konzept hat jeder seinen Vorteil: der Vermieter verdient sich ein paar Euro hinzu. Der Mieter muss nicht lange nach einem Parkplatz suchen oder gar Abschleppgebühren zahlen. Und für Leute, die nicht daran teilnehmen, bleiben mehr "normale" Parkplätze übrig.


WebReporter: WolfGuest
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Alternative, Parkplatz, Sharing
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2013 20:24 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das gibt es aber auch schon eine Weile :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?