13.08.13 18:00 Uhr
 366
 

Nach langem Koma: Monica Lierhaus möchte Fußball-WM 2014 kommentieren

Die Sportmoderatorin Monica Lierhaus lag lange Zeit im Koma und fand erst mühsam wieder ins normale Leben zurück.

Nun will die 43-Jährige auch wieder in den Beruf zurück und hat sich dafür eine große Bühne gesucht: Sie möchte die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien moderieren.

Wie genau ihr Comeback dort aussehen wird, steht jedoch noch nicht fest. "Es gibt schon Pläne, aber nichts Konkretes", so Lierhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Koma, Moderation, Fußball-WM 2014, Monica Lierhaus
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2013 18:14 Uhr von ghostinside
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Bitte nicht! Nichts gegen ihre Behinderung aber auf ihr Gestammel kann ich verzichten...