13.08.13 16:47 Uhr
 391
 

Ehemaliger Linkenchef Lothar Bisky ist tot

Der Politiker und ehemalige Vorsitzende der Partei "Die Linke" ist verstorben.

Der Ex-Linkenchef Lothar Bisky verstarb am heutigen Dienstag mit 71 Jahren.

Der Linksfraktionschef Gregor Gysi informierte die Medien über den Tod Lothar Biskys. Mehr Information gibt es zu diesem Zeitpunkt noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: tot, Die Linke, Vorsitzender, Lothar Bisky
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2013 16:55 Uhr von Crawlerbot
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Warum muss da ein : in den Titel ??
Kommentar ansehen
13.08.2013 16:57 Uhr von polyphem
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
RIP
Kommentar ansehen
13.08.2013 17:45 Uhr von symphony84
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
Wieviele Busse haben BeClean gestriffen?

Zähl mal bis 3, und gönne dir so mal selber ne halbe Stunde Ruhe. Ist nur nett gemeint.

[ nachträglich editiert von symphony84 ]
Kommentar ansehen
13.08.2013 18:31 Uhr von Major_Sepp
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Ihr seht mich keineswegs trauern!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?