13.08.13 16:07 Uhr
 229
 

Handball: Carsten Lichtlein durch Unfall bei Rasenmähen verletzt

Der Nationaltorwart der deutschen Nationalmannschaft, Carsten Lichtlein, hat sich beim Mähen des Rasens in seinem Garten verletzt. Die Schnittverletzungen an seiner rechten Hand mussten genäht werden.

Der 32-Jährige wird die kommenden zwei Wochen pausieren müssen. "Wir hoffen auf einen Saisonstart mit Carsten Lichtlein", so ein Vereinssprecher.

Der Handballer wollte einen Fremdkörper aus dem Rasenmäher beseitigen, bemerkte jedoch nicht, dass dieser noch lief.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noflowers
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Unfall, Handball, Carsten Lichtlein
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2013 17:40 Uhr von 1199Panigale
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Bemerkte nicht das dieser noch lief".....
Hmmm..... soso...
Sehr bedenktlich wenn man(n) nicht merkt das der Rasenmäher noch läuft.
Kommentar ansehen
13.08.2013 19:08 Uhr von fraro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was nimmt der? Immerhin konnte er wieder "repariert" werden. Aber er wird sich in Zukunft immer mit entsprechenden Sprüchen rumärgern müssen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?