13.08.13 13:19 Uhr
 2.938
 

Vaterschaftsstreit in Augsburg eskaliert: Schwangere umgebracht

In Augsburg wurde eine schwangere Frau tot in ihrer Wohnung aufgefunden und offenbar wurde die 25-Jährige ermordet.

Verdächtig ist ein ebenfalls 25 Jahre alter Mann, der den Mord gestand.

Als Grund für die Tat gab er einen Streit um die Vaterschaft des Babys an. Die Polizei ermittelt in dem Fall noch weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Augsburg, Totschlag, Schwangere, Vaterschaft
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München-Flughafen: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
"Letzter Tango in Paris": Marlon Brando missbraucht 19-Jährige in Film wirklich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen