13.08.13 12:41 Uhr
 297
 

Dortmund: 19-Jähriger fährt betrunken und unter Drogen ohne Führerschein

Am Sonntagmorgen hielt die Polizei auf der Klönnestrasse im Dortmunder Stadtteil Körne einen 19-jährigen an. Nachdem dieser widersprüchliche Aussagen machte, fanden die Polizisten heraus, dass er ohne Führerschein unterwegs war.

Den Polizisten bemerkten weiterhin, dass der junge Mann nach Alkohol roch, er wurde zur Blutentnahme auf die Wache mitgenommen. Dem dortigen Arzt fiel auf, dass der Mann weiße Partikel in der Nase hatte. Daraufhin wurde ein Drogentest angeordnet, welcher positiv ausfiel.

Des Weiteren war der Mann mit gefälschten Nummernschildern unterwegs. Gegen ihn wird nun Strafanzeige wegen Urkundenfälschung, Drogen am Steuer, Alkohol am Steuer und fahren ohne Führerschein gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Post_Oma
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Führerschein, Alkohol am Steuer, Drogeneinfluss
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2013 12:46 Uhr von quade34
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Was sollte der auch mit nem Führerschein. Der wäre doch sicher