13.08.13 12:37 Uhr
 536
 

Vietnam: Streit um Zukunft der entdeckten "Waldmenschen" entbrannt

Nach angeblich 40 Jahren im Wald wurden in Vietnam ein Vater und ein Sohn entdeckt, die dort abgeschieden von der Zivilisation hausten (ShortNews berichtete).

Nun ist in Vietnam ein Streit darüber entbrannt, wie die beiden in Zukunft leben sollen. Die Behörden wollen sie in dem Dorf Tra Kem einbürgern, die beiden wollen wieder in den Wald zurück.

Ihre Familie erzählt, die beiden seien unglücklich: "Meinem Onkel geht es gesundheitlich besser, aber er ist still und vermisst sein Baumhaus", so ein Neffe des Älteren, bei dem die beiden nun leben. "Mein Cousin versucht immer wieder, abzuhauen. Er will nicht mit uns leben, er will zurück auf den Berg."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Streit, Zukunft, Wald, Vietnam
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen