13.08.13 12:18 Uhr
 257
 

Otto Group hat Interesse an Schuhhändler Görtz - spektakuläre Übernahme möglich

Der angeschlagene Schuhhändler Görtz soll laut Informationen aus Finanzkreisen das Interesse der Otto Group geweckt haben.

Der Handelskonzern möchte sich demnach erst mit einer Minderheitsbeteiligung einkaufen, mit der Option, diese Beteiligung später zu einer Mehrheitsbeteiligung von über 50 Prozent ausbauen zu können.

Der Schuhhändler kämpft seit 2011 mit schlechten Zahlen, da man sich laut Inhaber Ludwig Görtz verkalkuliert habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Interesse, Beteiligung, Otto, Görtz
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2013 12:18 Uhr von Nightvision
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ich sage dazu nur " Gier frisst Hirn". Es muss j