13.08.13 11:15 Uhr
 751
 

Fußball/Schalke 04: Horst Heldt verärgert über Foul Tolgay Arslans - Draxler verletzt

Nach einem Foul des Spielers Tolgay Arslan in der Partie Schalke gegen Hamburg musste Julian Draxler das Feld verlassen.

Tolgay Arslay erklärte nun in der "Mopo", dass es nicht seine Absicht gewesen sei, Julian Draxler zu verletzen.

Horst Heldt, Manager der Königsblauen, sieht das nach dem Studieren der Fernsehbilder anders und ist erbost: "Ich habe das erst im Nachhinein richtig gesehen. Der Ball war meilenweit weg, das hätte die Rote Karte verdient gehabt", erklärt er gegenüber der "BILD".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verletzung, FC Schalke 04, 1. Bundesliga, Foul, Julian Draxler, Horst Heldt, Tolgay Arslan
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?