13.08.13 11:12 Uhr
 2.894
 

Südafrika: Lehrer brachte einen Schüler zum Penis-Piercing

Einem Lehrer aus Pretoria in Südafrika wird vorgeworfen, einen seiner Schüler zum Penis-Piercing gebracht zu haben.

Nun drohen ihm schwerwiegende Konsequenzen. Derzeit ist der Lehrer suspendiert, allerdings wurde gegen ihn eine polizeiliche Ermittlung eingeleitet.

Näheres über den Vorfall ist derzeit nicht bekannt. Es ist unter anderem nicht klar, ob der Schüler die Erlaubnis seiner Eltern hatte, außerdem wird über die Natur der Beziehung zwischen dem Lehrer und dem Schüler spekuliert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Lehrer, Penis, Südafrika, Piercing
Quelle: ewn.co.za

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt