13.08.13 09:14 Uhr
 613
 

Leipzig: Fahrgast wollte nicht zahlen und biss Taxifahrer ins Gesicht

In der Nacht zum gestrigen Montag ließen sich zwei Männer vom Leipziger Hauptbahnhof mit einem Taxi in den Osten der Stadt kutschieren.

Als einer der Männer die Fahrtrechnung scheinbar bezahlen wollte, griff er nach der Wechselgeldmappe, wodurch es zu einer Rangelei kam. Dabei biss der Räuber dem 63-jährigen Taxifahrer in die Wange.

Die Räuber raubten schließlich Geld, Mobiltelefon und Brille des Taxifahrers und konnten unerkannt entkommen. Der Fahrer musste in einem Krankenhaus behandelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze