13.08.13 09:06 Uhr
 407
 

Diese Bilder sind der Beweis: Der nächste Ford Ka kommt auch als Fünftürer

Frühestens im kommenden Jahr bringt der Autobauer Ford die nächste Generation des Kleinwagens Ka zu den Händlern. Der wurde jetzt als noch stark getarnter Erlkönig abgelichtet.

Das Besondere: Es handelte sich um einen Fünftürer, womit klar ist, dass Ford sein Weltauto in der nächsten Modellreihe auch mit Fünf Türen anbieten wird.

Stehen wird der neue Ka auf einer verkürzten Plattform des alten Fiesta. Angetrieben wird er von Dreizylinder-Benzinern, die allerdings ohne Turbo auskommen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ford, Beweis, Fünftürer
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2013 09:07 Uhr von esKimuH
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wow, jetzt kann ich in Frieden sterben....
Kommentar ansehen
13.08.2013 10:20 Uhr von jo-28
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ein weiterer schrottiger Kleinwagen, gibbet ja auch erst 317 Modelle, der hat noch gefehlt.
Und dann noch der ineffiziente Dreizylinder ohne Turbo -> Unfallgefahr wg. eXtremschleiching incl.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?