13.08.13 08:03 Uhr
 3.644
 

Ungewöhnliche Entdeckung der NASA: Ein pinkfarbener Exoplanet

Wissenschaftler der NASA haben in ungefähr 57 Lichtjahren Entfernung einen ungewöhnlichen Gasplaneten entdeckt.

Bei dem Planeten ist nicht nur die Masse ungewöhnlich. Sie ist viermal so hoch wie die des Jupiters. Allerdings ist der Exoplanet bei dieser hohen Masse nur genau so groß wie Jupiter.

Zudem ist der Planet neunmal weiter von seiner Sonne entfernt, als Jupiter in unseren Sonnensystem. Das ungewöhnlichste ist aber die Farbe. Der Planet leuchtet rosa.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, NASA, Exoplanet
Quelle: www.unexplained-mysteries.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2013 08:56 Uhr von KlötenInNöten
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Neuer Veranstaltungsort der CSD?
Kommentar ansehen
13.08.2013 09:17 Uhr von ted1405
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Was denn nun?
Rosa oder pink?

Zumindest im deutschen Sprachgebrauch sind das zwei verschiedene Farben. Vom Foto her würde ich dann wohl "pink" sagen.

Ansonsten: schöne Entdeckung, auch wenn´s uns nun konkret nichts bringt. Ich bin ziemlich sicher, dass es da draußen Planeten in allen nur erdenklichen Farben gibt. Und wie schon Bill und Ted zu sagen wussten: "Bunt ist das Leben!"
:-)
Kommentar ansehen
13.08.2013 09:25 Uhr von Fireproof999
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
"Pink ist das englische Wort für die Farbe Rosa." Zitat Ende.

Es ist strittig, ob "Pink" im deutsche sprachgebrauch für ein gesättigteres Rosa steht.
Kommentar ansehen
13.08.2013 09:58 Uhr von Onid_A
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.08.2013 10:07 Uhr von STN
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist daran bitte Ungewöhnlich?
Wenn alle Planeten die wir entdeckt haben, wie der Uranus "blau" wären, dann wäre es "Ungewöhnlich"

Das "Ungewöhnliche" steht in der Original Quelle... hat aber nichts mit der Farbe zu tun :D
Kommentar ansehen
13.08.2013 10:30 Uhr von ted1405
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@Fireproof999:

Komisch ... der Duden, immer noch anerkanntes Regelwerk der deutschen Sprache, ist sich in seiner Definition von "Pink" in keinster Weise strittig:
http://www.duden.de/...
Zitat: "kräftiges, leicht grelles Rosa".

Und die Aussage, dass Pink das englische Wort für Rosa ist schließt keineswegs aus, dass Pink im deutschen eine abweichende Bedeutung hat.

Aber letzlich ist es auch ziemlich sch....egal, welche Farbe das Ding nun hat. Ist ja nicht davon auszugehen, dass jemand von uns es mal live und ohne Teleskop zu sehen bekommt.
Kommentar ansehen
13.08.2013 11:26 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Farbe ist also ungewöhnlich ????

Ok mir fallen ein paar Homo-Witze dazu ein ..... oder das der jetzt automatisch der Telekom gehört :D ......

also "ungewöhnlich" wäre wohl eher wenn der Planet "schottenrock-karriert" wäre ... oder wie eine Discokugel ausehen würde

aber an einer Farbe ist jetzt erstmal nix besonderes ... oder ??
Kommentar ansehen
13.08.2013 11:49 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Seit wann ist ein Planet hoch?
Kommentar ansehen
13.08.2013 12:31 Uhr von Ruthle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nö....da wohnt Hello Kitty, nicht die Schwesterwellen...
Kommentar ansehen
13.08.2013 12:47 Uhr von Ruthle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3cm...siehe "Hello Kitty" ^^
Kommentar ansehen
13.08.2013 20:05 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

Die MASSE ist vier mal so hoch wie die Masse des Jupiter.

Das ist dann wohl der Urlaubsplanet der Mannschaft von Traumschiff Surprise

[ nachträglich editiert von MBGucky ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailand: Regierung leitet Ermittlungen gegen BBC wegen Majestätsbeleidigung ein
US-Wahlauszählung: Hillary Clinton liegt nun sogar 2,7 Millionen Stimmen vorne
In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?