13.08.13 06:33 Uhr
 2.301
 

Gefährliche Taser: Auch Amazon bietet Strom-Schocker an

Weltweit werden sie vor allem bei Sicherheitskräften immer beliebter: Die so genannten Taser in Pistolenform strecken "Gegner" in Sekundenschnelle nieder. Es kam bereits zu vielen Verletzungen und sogar zu Todesfällen.

Die Geräte schießen heftige Stromschläge von mehreren Tausend Volt ab. Laut Hersteller seien Taser schon über zwei Millionen mal verwendet worden. Auch bei der deutschen Polizei würden diese Waffen bereits getestet, so Kritiker.

Sogar das US-Versandhaus Amazon bietet ähnliche Produkte sowie feststehende Klappmesser, Schlagstöcke und Polizei-Pfeffersprays an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stadtblatt-Pforzheim
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kritik, Strom, Amazon, Taser
Quelle: stadtblatt-pforzheim.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2013 07:08 Uhr von Boon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott!
Kommentar ansehen
13.08.2013 07:35 Uhr von Ponti
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Und als nächstes womöglich auch noch 3D Drucker...
Kommentar ansehen
13.08.2013 07:56 Uhr von dajus
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Kann mir jemand erklären, was ein "feststehendes Klappmesser" ist?
Ist es das Gleiche, wie "rollende Schlittschuhe"?
Kommentar ansehen
13.08.2013 08:22 Uhr von msh1n0
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Dajus Ich glaube, damit sind Klappmesser mit Feststellklinge gemeint. Die Bezeichnung "feststehendes Klappmesser" ist mir aber neu...
Kommentar ansehen
13.08.2013 08:33 Uhr von esKimuH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich meine nahezu die meisten Messer lassen sich aus Sicherheitsgründen feststellen.. Herbertz etc.
Kommentar ansehen
13.08.2013 09:07 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Gratulation an den Autor,

du hast den Sinn der "News" auf jeden Fall verstanden und gut wiedergegeben

NICHT
Kommentar ansehen
13.08.2013 10:50 Uhr von deus.ex.machina
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"feststehende Klappmesser" da spricht der Experte.

Vieles von diesem Gerümpel darf man frei kaufen, allerdings darf man es nicht mit sich führen.

[ nachträglich editiert von deus.ex.machina ]
Kommentar ansehen
13.08.2013 14:58 Uhr von BeClean
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meines wissens nach sind diese "Taser guns" in Deutschland verboten und werden sicher nicht bei Amazon an Privatpersonen verkauft.

Alle anderen Waffen bekommt man auch im Online Waffenhandel. Zumal diese "Waffen" größtenteils ungeeignet zur Abwehr sind..... Täter greifen damit allerdings effektiv aus dem Hinterhalt an.
Irgendwie sinnfrei.
Kommentar ansehen
13.08.2013 20:15 Uhr von Stadtblatt-Pforzheim
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das sind Einhand-Klapp- bzw. Springmesser, deren Klinge nach dem Öffnen feststeht und die somit als Kampf- bzw. Angriffswaffe verwendet werden können. Deren Verwendung ist verboten. Amazon bietet sehr wohl "ähnliche" Elektroschocker an.

[ nachträglich editiert von Stadtblatt-Pforzheim ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?