13.08.13 06:20 Uhr
 348
 

Mit "Kiwix" Wikipedia auch offline nutzen

Mit der Software "Kiwix" kann man die Internet-Enzyklopädie Wikipedia auch offline nutzen. Nutzbar ist die Software für Android- und Linux-Systeme sowie für Windows-Rechner und Mac-Systeme.

"Kiwix" kann aufbereitete Teilpakete aus der Enzyklopädie herunterladen und diese auf dem Rechner speichern. Man kann sich die deutsche Datenbank von Wikipedia mit einer Größe von 18 Gigabyte herunterladen und diese offline nutzen.

Im ZIM-Format kann man sich die Datenbank dann theoretisch auch auf sein Smartphone laden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Download, Android, Wikipedia
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ausländerfeindliche Aktion? - Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?