13.08.13 06:04 Uhr
 50
 

"Children of Bodom": Alexi Leiho wieder "Back in Business" nach Krankenhausaufenthalt

Der Frontmann der finnischen Band "Children of Bodom", Alexi Leiho, ist in ein Krankenhaus eingeliefert worden. ShortNews hat bereits berichtet.

Nun hat Bandkollege Jaska Raatikainen über sein Facebook-Profil Entwarnung gegeben. Alexi sei wieder zurück. Warum Leiho aber wieder im Krankenhaus war, ist nicht bekannt.

Nachdem Leiho das letzte Mal im Krankenhaus war, äußerte er immer wieder, dass er einen Gang zurückschalten wolle. Ob der aktuelle Krankenhausaufenthalt wieder dem Alkohol geschuldet ist, bleibt unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krankenhaus, Business, Children of Bodom
Quelle: www.metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Children of Bodom": Posten des zweiten Gitarristen noch nicht fest besetzt
"Children of Bodom": Neuer Song "Morrigan" veröffentlicht
"Machine Head": Robb Flynn greift "Children of Bodom" heftig an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Children of Bodom": Posten des zweiten Gitarristen noch nicht fest besetzt
"Children of Bodom": Neuer Song "Morrigan" veröffentlicht
"Machine Head": Robb Flynn greift "Children of Bodom" heftig an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?