13.08.13 16:33 Uhr
 340
 

Lünen: Bekannte Büchertelefonzelle wird wohl nach Brandanschlag nicht mehr wieder hergestellt

Am vergangenen Sonntag wurde auf dem Willy-Brandt-Platz in Lünen die als "offener Bücherschrank" bekannte Büchertelefonzelle durch ein Feuer zerstört.

Unbekannte haben die Büchertelefonzelle angezündet. Sie war ein Geschenk der Partnergemeinde Zwolle.

Dazu sagt der Beigeordnete Horst Müller-Baß: "Die Büchertelefonzelle ist von der Lüner Bevölkerung sehr gut angenommen worden". Ob sie ersetzt wird, steht noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brandanschlag, Lünen, Bücherverbrennung
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Disney-Star Michael Mantenuto nimmt sich mit 35 Jahren das Leben
Streit um Christine Kaufmanns Beerdigung beigelegt: Urne kommt nach Paris