12.08.13 20:12 Uhr
 191
 

Trauer im Krefelder Zoo: Orang-Utan Telok ist tot

Große Trauer herrscht seit heute im Krefelder Zoo. Grund dafür ist der Tod des bei Pflegern wegen seiner liebevollen Art beliebten Orang-Utans Telok.

Der starb nach Angaben der Zoo-Verantwortlichen am heutigen Montag im Alter von 50 Jahren an Altersschwäche.

In Menschenjahren wäre er damit knapp 100 geworden. Telok lebte seit knapp 30 Jahren im Krefelder Zoo.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: tot, Zoo, Trauer, Orang-Utan
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2013 20:29 Uhr von Tr0llkirsche
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Da freuen sich die Raubtiere, endlich mal wieder Fleisch!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf
US-Militärflugzeug mit elf Insassen vor Japans Küste in Meer gestürzt
FDP wohnt bei CDU: Christian Lindner zieht in Dachgeschosswohnung von Jens Spahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?