12.08.13 18:13 Uhr
 1.183
 

Russland: Verlag veröffentlicht Roman von Goebbels - Rabbiner spricht von Zeitbombe

Russland hat laut Medienberichten den ersten und einzigen Roman von Joseph Goebbels, den Hauptpropagandisten des Nazi-Reiches, mit dem Titel "Michael" veröffentlicht. Der Vorsitzende des Kongresses der jüdischen religiösen Organisationen und Vereinigungen Russlands, Rabbiner Sinowi Kogan, kritisiert diese Veröffentlichung.

"Die Redefreiheit und die fehlende Zensur sehen keineswegs die Veröffentlichung derartiger Romane vor. Goebbels, Hitler und deren Weggefährten wurden als Verbrecher verurteilt und die Herausgabe ihrer Werke ist eine Zeitbombe für den Frieden und die Eintracht in unserer Gesellschaft."

Weiter sagte Kogan: "Personen wie Goebbels sind seit ihrer frühen Jugend Missgeschöpfe. Die neue Generation kennt sich kaum in Heimatgeschichte aus und die Herausgabe derartiger Bücher ist für die Jugend äußerst gefährlich."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Memphis87
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Russland, Roman, Rabbiner, Zeitbombe, Josef Goebbels
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2013 18:17 Uhr von Memphis87
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Diese News war nicht zum Hetzen gedacht!!!
Kommentar ansehen
12.08.2013 18:38 Uhr von TausendUnd2
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Der russische Verlag "Algoritm" veröffentlicht den Roman. Nicht Russland!
Kommentar ansehen
12.08.2013 18:46 Uhr von Patreo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ming Ming, nein das ist so nicht wahr.
Jedes Jahr aufs neue werden Paraden und Fernsehfilme im Mai gezeigt auf den Sieg gegen das faschistische Regime, dass das Vaterland und das russische Volk den Untergang bringen wollte.
Das läuft auf Ntv (dem russischen Sender) und RTR.
Chöre, Filme, Sendungen. Das Interesse ist da, jedoch werden gerne Umstände verschwiegen, wie die Untaten der roten Armee, oder Stalins Massenmorde.
Paradoxerweise entsteht aber auch ein Kult gegenüber den nationalsozialistischen Führern aus antisemitischen Gründen.
Denn die Ideologie des russischen Rechtsextremismus deckt sich wunderbar mit den NS Dogmen.
Unwertes Leben,Homophobie, bisweilen auch starker religiöser Kult.
http://www.spiegel.de/...

Oder auch
http://rfopamyat.com/...


Übersetzung von mir (jeder russische Bekannte hat oder es selber versteht kann gerne ergänzen)

Seit 20 Jahren führen wir von Gedächtnis einen kompromisslosen Kampf um die Seele des russischen Menschen, aus der Knechtschaft der verhassten Stereotypen des antinationalen Systems.

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
12.08.2013 19:39 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
http://de.wikipedia.org/...(Roman)

Also ein ähnlich kreativer Bullshit wie in Adolfs "Mein Kampf". Braune Grütze .. die einen IQ von über 20 beleidigt..

In einer Gefestigten Demokratie sicherlich guter Stoff (ähnlich wie Hitlers Machwerk) um den Ruf des Autors zu zerstören.. in einem Christlich/Nationalistischen System wie dem Putin Rußland aber durchaus gefährlich.. mangels notwendiger Aufklärung.
Kommentar ansehen
12.08.2013 19:42 Uhr von Patreo
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
fuerdiedummen hast jetzt extra auf so eine Nachricht gewartet um das zu schreiben, weil es einen schwachen bis gar keinen Kontext geben könnte?

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
12.08.2013 19:49 Uhr von Patreo
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Nach deinem Nick zu urteilen, kann es sich nicht um mich handeln.

Aber für die Dummen bitte, beantworte mich doch folgende Fragen, wenn es geht mit Quellenbelegen

Bitte zeige mir, da du die Verbindung gemacht hast zwischen der Nachricht und Israel/USA, wo genau in der Quelle Israel genannt worden ist?

Welche direkte Verbindung hat Sinowi Kogan zur amerikanischen und israelischen Außenpolitik?

Weil er Jude ist?

Wenn ja, wie hoch ist der Prozentsatz der Juden in Amerika und Russland, die maßgeblich an der Politik beteiligt sind, so dass man einen direkten Vergleich anstellen kann ?

Beziehst du dich nur auf die Außenpolitik Israels oder auch Innenpolitik?

Welche Verbindung haben antisemitische Tendenzen in Russland, die Kogan zurecht als Gefahr ansieht für sich selbst als Ansässiger in Russland mit dem israelischen Staat zu tun und noch viel mehr mit den USA?

Welche Verbindung haben diese antisemitischen Tendenzen mit der Politik der USA und Israel zu tun?



[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
12.08.2013 19:50 Uhr von Mankind3
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"Die neue Generation kennt sich kaum in Heimatgeschichte aus "

Daran ist viel wahres, vorallem wenn man bedenkt wie Stalin in Russland teilweise glorifiziert wird und man dort aus der Haut fährt, wenn jemand sagt das Stalin auf der gleichen Stufe wie Hitler steht was die Toten angeht.

[ nachträglich editiert von Mankind3 ]
Kommentar ansehen
12.08.2013 19:56 Uhr von Patreo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Heimatgeschichte wird betrieben Mankind bloß unreflektiert.
In Zeiten der paranoiden Angst als größtes Land der Welt seine Macht in irgendeinerweise einzubüßen, sehnt man sich an die Zeit der Größe zurück.
Wo mehr als unter Stalins Herrschaft (der übrigens Georgier war), Sieg gegen Nazideutschland, gleichwertiger Konkurrent zu den USA, Global Player.
Das alles ist die Suche nach einer Identität, die durch den Zerfall der Sowjetunion oft fehlte.
Kompensation findet man in der Glorie des Nationalstolzes.
Aber wo man sich selbst als DIE BESTEN ansieht.
Muss es immer die anderen, die Niederen geben.

Und die gibt es auch: Beispielsweise die Schwulen (die kann man religiös fundamental auch sehr gut aus dem Verkehr ziehen), danach kommen ethnische Minderheiten, danach Religion, und später kann man sich auch mal außerhalb der Grenzen umsehen.

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
12.08.2013 20:09 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ach Blödsinn. Ich hab "Mein Kampf" gelesen und es hat nichts in mir ausgelöst außer Kopfschütteln.
Wenn man natürlich vorhat die Völker zu verdummen damit man sie leichter regieren kann ja dann könnten solche Schriften gefährlich werden.
Kommentar ansehen
12.08.2013 20:11 Uhr von Patreo
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Du bist aber mit einer gewissen Vorkenntnis rangegangen.
In Russland unterliegen Medien immer mehr und mehr national motivierter Zensur.
Man beachte regimekritische Zeitungen oder Internetseiten, die Repressalien zu fürchten haben, obwohl sie nicht gegen die Verfassung verstoßen.
Deren einzige Verfehlung ist es die Machtzustände kritisch und innerhalb ihrer demokratische gesicherten Rechte zu hinterfragen.
Russland wird immer mehr und mehr totalitär

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
12.08.2013 21:56 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@erbsenzaehler

...und was sagt das über seinen Charakter und seinen Wert als Geschöpf aus?

NICHTS!!!!!
Kommentar ansehen
12.08.2013 21:58 Uhr von ms1889
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
hmm, puin arbeitet doch im hitler style... ergo ist das ein roman den er unterstüzt.
Kommentar ansehen
12.08.2013 22:16 Uhr von DigitalKeeper
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht, das jemand meint, ich finde die Nazis gut - im Gegenteil, aber....

....hat hier jemand Angst vor der Wahrheit???

Widerstand regt sich, und soll im Keim erstickt werden? Tststs...

"....eine Zeitbombe für den Frieden und die Eintracht in unserer Gesellschaft" - ist eher die aktuelle Politik und deren Politiker, sowie deren wirtschaftlichen Machenschaften, inklusive der dazu gehörigen Unternehmen! Allen voran: Deutsche Bank und VW

..
Kommentar ansehen
12.08.2013 22:19 Uhr von DigitalKeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ CoffeMaker

Genau SO ist es!!! Es gibt noch Menschen, die einen "Gesunden Menschenverstand" haben, und sich nicht verdummen lassen.

Mehr als "Kopf schütteln" war nicht drin....also sowas - aber es ist wie es immer ist:

Bloss nicht zuviel Denken!

Ach, es ist ja soooooo bequem "UNMÜNDIG" zu sein!

In diesem Sinne...
Kommentar ansehen
13.08.2013 09:49 Uhr von maki
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"...wie hoch ist der Prozentsatz der Juden in Amerika und Russland, die maßgeblich an der Politik beteiligt sind..."

Falsche Frage!
Die Frage muss lauten: "Wie hoch ist der Prozentsatz jüdischen Kapitals in Amerika und Russland, welches maßgeblich an der Politik beteiligt ist?" (Denn "Geld regiert die Welt")

Russland: keine Ahnung, aber sicherlich nicht soooo hoch
Amerika: 50%? 70%? oder vielleicht doch eher zwischen 80% und 95%?
Kommentar ansehen
13.08.2013 10:28 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das entscheidende ist doch, welchen Inhalt dieser Roman hat. Das lässt sich hier nachlesen:
http://de.wikipedia.org/...
"Für die Veröffentlichung im Jahr 1929 nahm Goebbels wesentliche Veränderungen vor: Jetzt wird die Ideologie des Nationalsozialismus eingebaut."

@ Multi_Kulti
"Die einzigen Missgeschöpfe seit Ihr."
Wen genau meinst du denn mit "Ihr"? Übrigens:
http://www.seit-seid.de/

@ memphis87
Sorry, aber du hättest dir doch denken können, welche Klientel sich hier angesprochen fühlen wird?

@ erbsenzaehler
Wenn ein Mensch sehr intelligent ist, dann ist es immer noch eine Frage, was er daraus macht. Sicher ist es eine gewisse Leistung, einen Großteil eines Volkes zur Unterstützung (teils aktiv, teils passiv) eines menschenverachtenden Regimes zu bewegen, aber Anerkennung habe ich für diese ´Leistung´ nicht die geringste übrig.

@ Ming-Ming
"Weil es sie einen Scheißdreck interessiert, was vor 70/80 Jahren war."
... und eben deshalb halte ich die Veröffentlichung eines Romans, in den NS-Ideologie ´die Ideologie des Nationalsozialismus eingebaut´ wurde, für bedenklich.

@ CoffeMaker
"Ach Blödsinn. Ich hab "Mein Kampf" gelesen und es hat nichts in mir ausgelöst außer Kopfschütteln."
Es ist beruhigend, dass ´Mein Kampf´ diese Wirkung auf dich hatte. Damit ist jedoch nicht gesagt, dass es auf andere dieselbe Wirkung haben wird.
Kommentar ansehen
13.08.2013 11:42 Uhr von Patreo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Maki diese Zahlen hast du woher?
Wenn Geld die Welt regiert, da wäre diese mexikanisch, us-amerikanisch,spanisch,chinesisch, französisch.
http://de.wikipedia.org/...

Du könntest eventuell Larry Elliason einbringen, welcher, zwar jüdische Wurzeln hat aber Ellison did not meet his biological mother again until he was 48.(Quelle Wikipedia)

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
13.08.2013 11:54 Uhr von maki
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist nur ne Liste mit Privatpersonen und deren persönlichem Besitz.

Wie siehts denn aus, wenn man Rothschild & Co. mit einbezieht?
Kommentar ansehen
13.08.2013 12:02 Uhr von Patreo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Und nun? Rothschild ist eine Familie.
Der Ocha Clan ist auch sehr einflussreich im Drogenbereich, bedeutet es, dass es eine lateinamerikanische Massenverschwörung gibt?

Möchtest du jetzt von einer paranoiden Judenverschwörung anfangen?

Dies seriös zu belegen wird reichlich schwer, woher du deine Zahlen hast bleibt nach wie vor ein Mysterium.

Desweiteren wo genau ist jetzt der Bezug zu Kogan.
Hat er Beziehungen zu den Rothschilds?

Was genau hat das mit dem offenen Rassismusproblem Russlands zu tun?

Geld regiert die Welt ist genauso eine pauschale Aussage, wie Waffen töten Menschen, weswegen deutsche Waffenexporteure und somit laut deiner Logik gesamt Deutschland mitschuldig wären?!

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
13.08.2013 21:41 Uhr von Patreo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da das Buch in Russland veröffentlicht ist, bezieht er sich im Kontext auch auf die russische Gesellschaft.

Also nochmal wo willst du die Verbindung zu Israel und USA sehen als einzige Bedrohung für die russische Gesellschaft?^^

Lesen, Verstehen und in Kontext setzen bei dir scheinbar auch :-)

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
14.08.2013 01:43 Uhr von Tamerlan
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
12.08.2013 18:19 Uhr von erbsenzaehler

Das Zitat ist 1:1 aus einem Nazi-Wiki übernommen! Ekelhaft!
Kommentar ansehen
15.08.2013 22:59 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ multi-kulti
Wenn du meinst, das nochmal schreiben zu müssen, dann schreibe ich halt auch nochmal meine Reaktion darauf :)

Wen genau meinst du denn mit "Ihr"? Übrigens:
http://www.seit-seid.de/

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MH370: Suche nach verschwundenem Flugzeug endgültig vorbei
Emma Watson über ihre Rolle als Belle in "Die Schöne und das Biest"
Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?