12.08.13 17:08 Uhr
 108
 

Fußball: Hertha BSC erkennt 55.000-Euro-Strafe an

Beim Fußball-Zweitligaspiel Anfang März diesen Jahres zwischen Dynamo Dresden und Hertha BSC kam es zu Ausschreitung von BSC-Fans.

Das DFB-Sportgericht hatte daraufhin eine Strafe in Höhe von 55.000 Euro gegen die Berliner verhängt.

Der aktuelle Bundesliga-Tabellenführer hat jetzt darauf verzichtet, Einspruch einzulegen, und hat somit die Strafe anerkannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Strafe, Hertha BSC Berlin, Ausschreitung, Anerkennung, Geldbuße
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2013 04:54 Uhr von langweiler48
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde es einfach ungerecht, wenn ein Verein dafuer bestraft wird, weil sich Rowdies vom Gastverein daneben benehmen. Das ist doch genauso wenn man Dieb und Bestohlenen bestrafen wuerde.
Kommentar ansehen
13.08.2013 07:57 Uhr von lesender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@langweiler48:
ist doch alles korrekt. Gastverein = Hertha BSC, randalierende Fans = Hertha BSC, bestraft = Hertha BSC
Kommentar ansehen
13.08.2013 08:09 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lesender,

Kho dtot khrab, Sorry, Entschuldigung. War wahrscheinlich beim Lesen der News noch nicht so wach, dass ich verstehe was ich lese. Kleine Ursache grosse Auswirkung.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?