12.08.13 17:06 Uhr
 66
 

USA: "Blame It On The Bossa Nova"-Sängerin Eydie Gorme (84) gestorben

Die amerikanische Sängerin Eydie Gorme ist im Alter von 84 Jahren gestorben. In den 1960er Jahren wurde sie mit dem Titel "Blame It On The Bossa Nova" bekannt.

Die Nachrichtenagentur "The Associated Press" berichtet, dass die Sängerin am letzten Samstag in der "Sunrise"-Klinik in der Stadt Las Vegas verstarb.

Die mehrfache Grammy-Preisträgerin stand mehr als fünf Dekaden mit Ehemann und Partner Steve Lawrence auf der Bühne. Sie traten unter anderem mehrere Jahre in der beliebten "The Tonight Show" auf und gingen auch mit Unterhaltungskünstlern wie Frank Sinatra auf Tournee.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Sänger, Eydie Gorme