12.08.13 16:17 Uhr
 322
 

New York: Nagellackentferner sorgt für Terroralarm

Zwei Zollbeamte am New Yorker Flughafen hatten bei der Untersuchung eines China-Paketes Atemnot bekommen. Daraufhin wurde ein Terroralarm ausgelöst.

Spezialisten für die Bekämpfung von chemischen Stoffen vermuteten zunächst das Nervengas VX.

Das FBI stellte dann letztlich eine simple Kosmetiklieferung fest, die anscheinend beschädigt wurde. Die Dämpfe hatten die Zollbeamten dann beeinträchtigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Flughafen, Terroralarm, Nagellackentferner
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2013 17:18 Uhr von kingoftf
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee, jeden Tag ein Paket mit nicht gut verschraubtem Nagellack in die USA schicken und die haben 24/7 Terroralarm
Kommentar ansehen
13.08.2013 06:06 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die muessen ziemlich lange geschnueffelt haben um in Atemnot zu kommen. Suechtige schnueffeln dieses Zeug doch auch.
Kommentar ansehen
13.08.2013 09:47 Uhr von langweiler48
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@La_Brador .....

Du bist ein Volltrottel, wie er im Buche steht, wie in Wikipedia beschrieben und in manchen psychiatrischen Artikeln Beachtung findet.

Wenn @Ming Ming die 2. Komponente nicht verrät, dann nur aus diesem Grunde, weil er sich der Gefährlichkeit bewusst ist. Und du kommst jetzt mit einer Komponente daher, wo dann jeder ausprobieren kann, ob du recht hast.

Ich muss es hier noch mal sagen. Du hast den Kopf zum Zähneputzen, zum Haareschneiden und waschen zum Rasieren zum Essen und trinken und noch viel mehr. Aber ganz bestimmt nicht zum Denken.
Kommentar ansehen
13.08.2013 10:33 Uhr von langweiler48
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
La_Brador ....

Wegen der Qualität meiner Kommentare mache dir bitte keine Gedanken mehr, sondern verschwende die bei den Deinigen.

Warum frägst du jemanden, der ausdrücklich nichts preisgeben will und du als vermeidlicher Hobbychemiker sowieso die Antwort schon weißt. Da bist du ja noch unintelligenter als ich vermutet hatte. Der Inhalt meiner Kommentare richtet sich immer nach der vermutenden Intelligenz, der Personen, denen ich mich in meinen Kommentar widme.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?