12.08.13 16:13 Uhr
 153
 

Flexstrom-Kunden: Bis zum Jahresende offene Rückzahlung fordern

Offene Rückzahlungen müssen Kunden des insolventen Stromanbieters bis zum 30.12.2013 einfordern.

Nur dann bestünde überhaupt die Chance auf eine Erstattung, teilt Insolvenzverwalter Christoph Schulte-Kaubrügger mit. Die Forderungen würden dann bis März 2014 geprüft. Bis September 2013 sollen auch die fälligen Abrechnungen noch erfolgen.

Flexstrom hatte im April 2013 Insolvenz angemeldet und damit eines der größten Insolvenzverfahren Deutschlands in Gang gesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Insolvenz, Forderung, Jahresende, Rückzahlung, Flexstrom
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher vergewaltigt und erwürgt Kind
Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten