12.08.13 16:13 Uhr
 157
 

Flexstrom-Kunden: Bis zum Jahresende offene Rückzahlung fordern

Offene Rückzahlungen müssen Kunden des insolventen Stromanbieters bis zum 30.12.2013 einfordern.

Nur dann bestünde überhaupt die Chance auf eine Erstattung, teilt Insolvenzverwalter Christoph Schulte-Kaubrügger mit. Die Forderungen würden dann bis März 2014 geprüft. Bis September 2013 sollen auch die fälligen Abrechnungen noch erfolgen.

Flexstrom hatte im April 2013 Insolvenz angemeldet und damit eines der größten Insolvenzverfahren Deutschlands in Gang gesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Insolvenz, Forderung, Jahresende, Rückzahlung, Flexstrom
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Captain Kirk": William Shatner wird bei Wettbewerb von Pferd aus Buggy geworfen
Mönchengladbach: Muslimische Rocker-Gruppe startet Bürgerwehr gegen Islamhass
Los Angeles: Regisseur Roland Emmerich heiratet 30 Jahre jüngeren Partner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?